Österreichischer Krimipreis

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Österreichische Krimipreis ist ein Literaturpreis, von der PEMA-Gruppe gesponsert und im Rahmen des Krimifest Tirol verliehen wird.

Preis

Der Österreichische Krimipreis wurde von Haymon-Verleger Markus Hatzer und Autor Bernhard Aichner initiiert und wird ab 2017 jährlich verliehen. Ein Komitee aus Kritikern, Buchhändlern und Bloggern nominiert deutschsprachige Autoren, deren Kriminalromane inhaltlich und literarisch besonders überzeugen. Unter den Nominierten wird der Preisträger gekürt.

„Der Kriminalroman wird als Genre immer beliebter. Er hält unserer Gesellschaft einen Spiegel vor und erinnert an die freie Wahl des Menschen zwischen Gut und Böse, eröffnet Einblicke in die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele. Mit diesem Preis werden herausragende deutschsprachige Krimiautorinnen und -autoren gewürdigt. Es war an der Zeit, den Österreichischen Krimipreis zu etablieren.“

Markus Hatzer und Bernhard Aichner

Preisträger

2017

Weblinks