Abschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach
Landesfeuerwehrverband: Niederösterreich
Bezirks-ID: 17
Abschnitts-ID: 3
Anzahl Unterabschnitte: 5
Gründungsdatum:
Anz. Feuerwehren (FF/BtF): 20/0
Kommandant: BR Franz Gruber
Kommandant der Feuerwehr: FF Unter-Oberndorf
Stand: 1.1.2017

Das Abschnittsfeuerwehrkommando (AFKDO) Neulengbach ist eines von sieben Abschnittsfeuerwehrkommanden des BFKDO St. Pölten und umfasst als taktische Gliederung die 20 Feuerwehren des Gerichtsbezirkes Neulengbach. Das Abschnittsfeuerwehrkommando ist in weitere 5 Unterabschnitte geteilt.

Geschichte

Feuerwehren im Abschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach

  • FF Altlengbach
  • FF Asperhofen
  • FF Brand-Laaben
  • FF Dornberg-Geigelberg
  • FF Eichgraben
  • FF Grabensee
  • FF Inprugg
  • FF Johannesberg
  • FF Kirchstetten-Markt
  • FF Maria Anzbach
  • FF Markersdorf
  • FF Neulengbach-Stadt
  • FF Neustift-Innermanzing
  • FF Ollersbach
  • FF Raipoltenbach
  • FF Siegersdorf
  • FF St.Christophen
  • FF Totzenbach
  • FF Unter-Oberndorf
  • FF Unterwolfsbach

Statistik

Jahr Mitgliederstand Aktive Jugend Reservisten Fahrzeuge
inkl. Anhänger
2016 1400 1069 130 201 111

Abschnittsfeuerwehrkommando

Aktuelles Abschnittsfeuerwehrkommando

Die letzten Wahlen für das Abschnittsfeuerwehrkommando fanden im Jahr 2016 statt.

Derzeitige Unterabschnittskommandanten

  • UA1: HBI Rupert Bauer (FF Johannesberg)
  • UA2: HBI Herbert Henninger (FF Inprugg)
  • UA3: HBI Andreas Heiss (FF Kirchstetten-Markt)
  • UA4: HBI Harald Jokl (FF Maria Anzbach)
  • UA5: HBI Martin Kugelberger (FF Neustift-Innermanzing)

Derzeitige Abschnittssachbearbeiter

  • Atemschutz:
  • Ausbildung:
  • EDV:
  • Fahrzeug- und Gerätedienst:
  • Feuerwehrgeschichte:
  • Feuerwehrjugend:
  • Feuerwehrmedizinischer Dienst:
  • Nachrichtendienst:
  • Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation:
  • Schadstoffdienst:
  • Vorbeugender Brandschutz:
  • Wasserdienst:

Veranstaltungen im Abschnitt

Quellen und Literatur

  • Feuerwehrdateninformationssystem und Katastrophenschutzmanagement (FDISK)

Weblinks