Bernhard Medrizer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard I. Medrizer OCist. († 27. Jänner 1522 in Heiligenkreuz) war von 1516 bis 1519 der 41. Abt des Stiftes Heiligenkreuz.

Lebenslauf

Bernhard wurde am am 1. Mai 1516 nach dessen Resignation zum Nachfolger des Abt Michael Aigner von Heiligenkreuz gewählt. Er war zu dieser Zeit weit über 60 Jahre alt und wurde während seiner Amtszeit aufgrund der strengen Beachtung des in der Ordensregel vorgeschriebenen Stillschweigens "der Schweigsame"[1] genannt. Wegen schwerer Krankheit legte er sein Amt aber schon am 29. November 1519 nieder und verstarb drei Jahre darauf.

Literatur

  • Florian Watzl: Eintrag über Abt Bernhard Medrizer (308-319) in Die Cistercienser von Heiligenkreuz, S.44-45 (Online auf Wikimedia Commons)

Einzelnachweise

  1. Sebastian Brunner: Ein Cistercienserbuch. Verone: Nikosia, 2016. S. 83.
VorgängerAmtNachfolger
Michael Aigner41. Abt des Stift Heiligenkreuz
1516-1519
Abt Wilhelm