Freiwillige Feuerwehr Tudersdorf

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freiwillige Feuerwehr Tudersdorf
Gemeinde Tobaj
Landesfeuerwehrverband Burgenland
Bezirksfeuerwehrkommando: Güssing
Abschnitt: Abschnitt 4
Gründungsdatum: 1960
Kommandant: Thomas Jandrisevits
Mitglieder:
(Jugend/Aktiv/Reserve)
0 / 19 / 2 (19.05.2015)
Fahrzeuge: siehe Fuhrpark
Adresse: Tudersdorf 20 7544 Tobaj
Koordinaten: 47° 6′ N, 16° 17′ O

Die Freiwillige Feuerwehr Tudersdorf ist eine freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Tobaj und gehört dem Burgenländischen Landesfeuerwehrverband an.

Die Feuerwehr heute

Einsatzgebiet

Weitere Aufgaben

Standort

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Tudersdorf befindet sich in der Ortsmitte von Tudersdorf.

Nachbarfeuerwehren

FF Gamischdorf FF Deutsch Tschantschendorf
Nachbargemeinden
FF Sulz FF Kroatisch Tschantschendorf

Mannschaft

Fuhrpark

Bezeichnung Type Besatzung Aufbauer Baujahr
KLF Ford Transit 9 Mann Kastenaufbau,
Vorbaupumpe
1985
MTF 9 Mann

Ausrüstung

Alarmierung

Geschichte

Am 6. Juni 1985 fand die Einweihung und Indienststellung des Kleinlöschfahrzeuges (Ford Transit) mit Feuerwehren aus dem Bezirk Güssing statt. Im Zuge dieser Weihe fand auch das traditionelle Waldfest statt.

Am 27. August 2000 erfolgte die Einweihung des umgebauten Feuerwehrhauses, sowie die Feier des 40-jährigen Bestandsjubiläum. In den darauf folgenden Jahren wurde das alte Rüsthaus hergerichtet, welches später duch Pfarrer Josef Wessely eingeweiht wurde.

Gemeinsam mit dem Abschnittfest zum Tag der Feuerwehr feierte die Freiwillige Feuerwehr Tudersdorf ihr 50-Jahr-Jubiläum am 1. Mai 2010. Insgesamt folgten 205 Feuerwehrfrauen/-männer aus 18 Wehren der Einladung. Nach der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal marschierten alle zum Festplatz, wo diverse Ansprachen, Ehrungen und Auszeichnungen durchgeführt wurden. Den Festgottesdienst hielt Pfarrer Zdravko Gasparic. Danach sorgte die Kapelle Wehwenka für gute Stimmung.

Außergewöhnliche Einsätze

Ein noch nie dagewesenes Hochwasser hielt das ganze Land in der Zeit vom 24. bis 28. Juni 2009 in Atem. Es handelte sich um die schlimmste Hochwasserkatastrophe des Burgenlandes, bei der der Bezirk Güssing schlimmsten betroffen war. Ganze Dörfer wurden überschwemmt, sodass auch die kleinsten Feuerwehren beweisen durften, dass man sich voll und ganz auf sie verlassen kann. Unermüdlich waren die Feuerwehrmitglieder im Einsatz, um in vielen Ortsteilen und Gemeinden mitzuhelfen.

Bisherige Kommanden

Kommandant von - bis Kommandant-Stv. von - bis Leiter d. Verwaltungsdienstes von - bis
Thomas Jandrisevits seit 2003 Jürgen Dragovits
Friedrich Maikisch 1998 - 2002
Gregor Jandrisevits 1980 - 1998

Regelmäßige Veranstaltungen

Die Feuerwehr Tudersdorf veranstaltet jedes Jahr zu Fronleichnam das traditionelle Waldfest. Es findet am Waldfestplatz Tudersdorf statt und jedes Jahr kommen donnerstags und samstags hunderte Menschen zusammen, um bei einem guten Grillhendel und Musik zusammen zu feiern. Im Dezember, rund um Maria Empfängnis, findet am Dorfplatz neben dem Feuerwehrhaus ein idyllischer Weihnachtsbasar statt.

Quellen und Literatur

1. http://www.bfkdo-gs.at/feuerwehrchroniken/freiwillige-feuerwehr-tudersdorf.html

Einzelnachweise


Htlpinkafeld.png Dieser Artikel wurde 2014/15 im Zuge des Schulprojektes der HTL Pinkafeld erstellt oder maßgeblich erweitert.