Hefel Technik

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hefel Technik
Rechtsform GmbH
Gründung 1985
Sitz Dornbirn
Leitung Hubert Hefel, Simon Hefel
Mitarbeiter 12
Branche Automatisierungstechnik
Website http://www.hefel-technik.com
Stand: 16. Mai 2017 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2017

Hefel Technik GmbH[1], eingetr. Firmenwortlaut) wurde 1985 von Hubert Hefel als Einzelunternehmen mit Stammsitz in Dornbirn (Vorarlberg) gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 12 Mitunternehmer[2] davon einen FH-Student und einen Auszubildenden. Mit Simon Hefel[3] steht auch schon die zweite Generation in den Startlöchern um das Unternehmen weiter auszubauen und in die Zukunft zu führen.

Geschichte

Hubert Hefel, der lange Zeit als leitender Vertriebsmitarbeiter bei Hoerbiger-Origa beschäftigt war, gründete 1985 die Hubert Hefel GmbH. Dieses Einzelunternehmen besser bekannt als Hefel Technik übernahm einen Großteil des Vertriebs für Hoerbiger-Origa[4] in Westösterreich und entwickelte sich stetig vom Spezialist für Fluidtechnik zum Kompetenzzentrum im Bereich der gesamten Automatisierungstechnik. Als im Jahr 2008 der Zweig Industriepneumatik sowie die Marke Origa von Hoerbiger an das Unternehmen Parker Hannifin verkauft wurde, entschied man sich auch bei Hefel Technik diese neue Partnerschaft mit Parker[5] einzugehen.

Geschäftsbereiche

Seit seiner Gründung steht Hefel Technik für Innovation und Qualität. Mit den Bereichen Pneumatik und Hydraulik begonnen, haben sich die Unternehmensbereiche stetig erweitert und intensiviert sodass sich folgende Schwerpunktbereiche gebildet haben:

In jedem dieser Bereiche betreut das Unternehmen seine Kunden sowohl mit einzelnen Komponenten als auch mit speziell entwickelten Systemlösungen.

Eigenentwicklungen

Schon von Beginn an hat sich Hefel Technik das Schlagwort Innovation auf die Fahne geschrieben. So erkannte man schon früh das Potential der industriellen Bildverarbeitung und verpflichtete junge engagierte Techniker die diesen Bereich von Grund auf mitgestalteten. Heute zählt Hefel Technik in Westösterreich und den umliegenden Gebieten zu einer fixen Größe in dieser Sparte. So entwickelte sich auch aus Marktanforderungen das Highspeed-Prozessverfolgungsystem X.Lite ProCap[6] das mittlerweile in den verschiedensten Bereichen Anwendung findet. Mit der Bilderverarbeitungssoftware X.Lite Vision kann Hefel Technik mit einer weiteren Entwicklung im Bereich industrielle Bildverarbeitung aufwarten.

Einzelnachweise

  1. Hefel Hubert GmbH - Mechatroniker Maschinentechnik - Firmeninfos - Sparte Handel, Sparte Gewerbe und Handwerk - Firmen A-Z. WKO Vorarlberg, abgerufen am 16. Mai 2017 (österreichisches deutsch).
  2. Hefel Technik Parker Store Vorarlberg. Huber Hefel, abgerufen am 16. Mai 2017.
  3. Unternehmensnachfolge der Hefel Hubert GmbH in Dornbirn geregelt. Wirtschaftszeit, abgerufen am 16. Mai 2017 (österreichisches deutsch).
  4. parker-origa.com. Abgerufen am 16. Mai 2017 (english).
  5. Parker Engineering Your Success Motion Control Technology. Abgerufen am 16. Mai 2017 (english).
  6. Hefel Technik, Hefel Hubert GmbH: Hefel Technik - X.Lite ProCap - Highspeed Prozessverfolgung mit USB 3.0. Abgerufen am 16. Mai 2017 (english).

Weblinks