Johanna Staudinger

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johanna Staudinger (* 1950 in Kirchdorf an der Krems) ist eine österreichische Pädagogin und Malerin. Sie lebt und arbeitet in Mauthausen.

Leben und Wirken

Staudinger studierte von 1969 bis 1974 an der Universität Linz Lehramt für Mathematik und Physik. Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie von 1991 bis 1995 als Gasthörerin an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz.[1]

Die Künstlerin ist Mitglied der Kulturgruppe CART. Vereinzelt beteiligt sie sich an Einzelausstellungen.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hermine Ganser und Johanna Staudinger, in: Jahresschrift der Berufsvereinigung Bildender Künstler Oberösterreich 2012, S 6 abgefragt am 17. Jänner 2018
  2. Burgi Schobesberger: Große Kunstausstellung in der Pfarre St. Markus in Linz-Urfahr, in: Bezirksrundschau Linz vom 7. November 2013 abgefragt am 17. Jänner 2018