Jungfeuerwehrmann

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jungfeuerwehrmann oder Jugendfeuerwehrmann (JFM) ist ein Dienstgrad innerhalb der Feuerwehrjugend.

Je nach Fortschritt in der Jugendausbildung wird der Dienstgrad durch sogenannte „Erprobungsstreifen“ auf der Aufschiebeschlaufe der Dienstbekleidung wiedergegeben. Nach dem Ablegen des Wissenstests in Gold ist eine baldige Beförderung zum Feuerwehrmann mit der zugehörigen Angelobung vorgesehen. Der Dienstgrad Probefeuerwehrmann kann in diesem Fall in einigen Bundesländern übersprungen werden.

Ausbildungsgrade

Dienstgrad Ausbildung Funktion
Jungfeuerwehrmann (JFM) (1. Jahr) Wissenstest in Bronze aktives Mitglied der Feuerwehrjugend
Jungfeuerwehrmann (JFM) (2. Jahr) Wissenstest in Silber aktives Mitglied der Feuerwehrjugend
Jungfeuerwehrmann (JFM) (3. Jahr) Wissenstest in Gold aktives Mitglied der Feuerwehrjugend
Jungfeuerwehrmann (JFM) (GKDT) Wissenstest in Gold Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise