NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick über den Bewerbsplatz

Der NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2015 war der 66. Feuerwehrleistungsbewerb. Er fand vom 1. Juli bis 3. Juli 2016 mit rund 11.000 aktiven Teilnehmer und zahlreichen Besuchern in Zistersdorf im Bezirk Gänserndorf statt. Insgesamt nahmen über 10.000 Feuerwehrfrauen und Männer in über 1.500 Bewerbsgruppen in den Disziplinen Bronze und Silber teil.[1] Bewerbsleiter war wie bereits im Vorjahr der Lilienfelder Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Anton Weiss.

Im Jahr des Bewerbes feiert die Freiwillige Feuerwehr Zistersdorf auch ihr 140-jähriges Bestandsjubiläum. Bereits im Jahr 2003 fand der Landesbewerb hier statt. Zum gegebenen Anlass findet auch im Stadtmuseum eine Sonderschau zum Thema Feuerwehr statt, die zeitgleich mit dem Bewerb eröffnet wurde.[2] Auch eine mit 100 Stück limitierte Sonderbriefmarke wurde aufgelegt.[3]

Vorbereitungen, Organisation und Durchführung

Die B40 wird für den Staffellauf missbraucht

Neben der FF Zistersdorf nahmen noch die Feuerwehren Maustrenk, Gaiselberg, Windisch Baumgarten, Groß Inzersdorf, Gösting, Loidesthal, Blumenthal und Eichhorn an der Organisation und Durchführung teil.

Für die den Angriffsbewerb stand sowohl der Sportplatz als auch der Trainingsplatz zur Verfügung. Der Staffellauf fand auf einem gesperrten Straßenstück der Mistelbacher Straße B40 statt. Der Zeltplatz befand sich etwas außerhalb der Stadt an der B40.[4] Die Festkanzlei befand sich in der Volksschule.

Sowohl der erste Bewerbstag, der am Freitag um 14 Uhr mit der Eröffnung durch den Landesfeuerwehrkommandanten begann, als auch der zweite Tag waren sehr heiß. Knapp vor dem Ende des Firecup musste dieser jedoch bedingt durch ein Gewitter abgebrochen werden. Es reichte allerdings um die Wertungen durchzuführen. Auch ein geplantes Feuerwerk konnte nicht gezündet werden.

Vor der Siegerehrung am Sonntag, die ebenfalls auf dem Sportplatz stattfand, zelebrierte der LFKUR Pater Stephan Holpfer gemeinsam mit dem Zistersdorfer Stadtpfarrer Pater Andreas, der selbst bei der FF Zistersdorf Mitglied ist, eine Messe.

Nach dem Abtreten der Bewerbsgruppen auf dem Sportplatz lud noch Bürgermeister Wolfgang Peischl zu einem Empfang.

Ergebnisse

Die Anzahl der teilnehmenden Gruppen sind jeweils in Klammer angegeben.

Gruppe, bestehend aus Mitgliedern einer einzigen Feuerwehr

Rang Feuerwehr Punkte Angriffszeit Fehlerpunkte Laufzeit Fehlerpunkte Alterspunkte
Bronze ohne Alterspunkte (658) 1. FF Pellendorf 415,01 31,36 0 54,63 0
2. FF Inzersdorf ob der Traisen 414,83 31,09 0 54,08 0
3. FF Gleichenbach 414,81 31,16 0 54,03 0
Bronze mit Alterspunkten (116) 1. FF Kottingneusiedl 2 430,09 34,51 0 59,40 0 24
2. FF Otterthal 1 429,26 33,50 0 59,24 0 22
3. FF Wiesenfeld 427,98 34,34 0 59,68 0 22
Damen Bronze ohne Alterspunkte (10) 1. FF Niederabsdorf 4 398,24 36,70 0 65.06 0
2. FF Kottingneusiedl 4 388,81 45,29 0 65,90 0
3. FF Lembach 387,00 42,13 5 65,87 0
Silber ohne Alterspunkte (422) 1. FF Gleichenbach 412,12 33,42 0 54,46 0
2. FF Wiesmath 411,75 35,51 0 52,74 0
3. FF Weigelsdorf 1 411,07 35,44 0 53,49 0
Silber mit Alterspunkten (59) 1. FF Thallern 2 421,13 38,79 0 58,08 0 18
2. FF Moniholz 420,31 36,68 0 57,01 0 14
3. FF Randegg 1 419,60 43,28 0 60,12 0 23

Gruppe, bestehend aus Mitgliedern verschiedener Feuerwehren

Rang Feuerwehr Punkte Angriffszeit Fehlerpunkte Laufzeit Fehlerpunkte Alterspunkte
Bronze ohne Alterspunkte (32) 1. FF Dornbach-FF Sulz 388,37 48,53 0 63,00 0
2. FFc Katzelsdorf 387,85 43,56 5 58,59 5
3. FF Neustift im Felde 387,79 51,23 0 60,98 0
Bronze mit Alterspunkten (3) 1. FF Arbesthal 382,15 54,05 10 67,80 0 14
2. Bewertergruppe Bezirk Baden 377,88 56,80 5 71,32 0 11
3. AFK Zwettl 347,63 72,46 20 63,91 4
Silber ohne Alterspunkte (21) 1. FF Katzelsdorf 377,90 60,91 0 61,19 0
2. FF Wetzles 372,96 57,45 10 59,59 0
3. AFKDO Wolkersdorf 1 362,26 64,44 15 58,30 0
Silber mit Alterspunkten (3) 1. AFK Zwettl 344,26 75,87 20 65,87 0 6
2. FF Kirchberg am Wagram 329,42 81,28 30 60,30 0 1
3. Bewertergruppe Bezirk Baden 313,27 96,83 35 67,90 0 13
Damen Silber ohne Alterspunkte (5) 1. FF Absdorf 358,16 53,40 10 68,44 0
2. AFKDO Haugsdorf 346,94 84,88 0 68,18 0
3. BFKDO Krems 327,31 85,41 20 67,28 0

Gästegruppen Inland

Rang Feuerwehr Punkte Angriffszeit Fehlerpunkte Laufzeit Fehlerpunkte Alterspunkte
Bronze ohne Alterspunkte (4) 1. FF Schäffern 403,21
2. FF St. Kathrein am Hauenstein 379,52
3. Wien-Leopoldstadt 355,17
Bronze mit Alterspunkten (4) 1. FF Puch 425,07
2. FF Töplitsch 424,17
3. FF Reichenfels-St.Peter 424,00
Silber ohne Alterspunkte (2) 1. FF St. Kathrein am Hauenstein 389,16
2. FF Schäffern 375,16

Gästegruppen Ausland

Rang Feuerwehr Punkte Angriffszeit Fehlerpunkte Laufzeit Fehlerpunkte Alterspunkte
Bronze ohne Alterspunkte (2) 1. DVD Spacva Vinkovci 394,75
2. Dachau 359,48
Bronze mit Alterspunkten (1) 1. Hradec Kralove 405,74
Silber mit Alterspunkten (1) 1. Hradec Kralove 366,36

Firecup

  • Bronze ohne Alterspunkte
  1. Pellendorf
  2. St.Veit 1
  3. Teesdorf 1
  • Bronze mit Alterspunkten
  1. Kirnberg 3
  2. Weigelsdorf 2
  3. Etzen

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Wettkampf der schnellsten Feuerwehrleute auf ORF-Niederösterreich vom 3. Juli 2016 abgerufen am 3. Juli 2016
  2. Sonderausstellung: Vom Löscheimer zum Hohlstrahlrohr abgerufen am 3. Juli 2016
  3. Rückblick abgerufen am 4. Juli 2016
  4. Bewerbsplan abgerufen am 3. Juli 2016

Weblinks

 NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons