Robert Kasimir

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Kasimir, auch Raoul Kasimir, (* 30. März 1914 in Wien; † 2002) war ein österreichischer Maler, Grafiker und Radierer.

Leben und Wirken

Kasimir ist einer der drei Söhne von Luigi Kasimir und Tanna Kasimir. Sein Sohn ist Michael Kasimir. Er besuchte die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt Wien und absolvierte die Akademie der bildenden Künste Wien und erhielt ein Stipendium der Kunstakademie in Philadelphia. Seine Landschaftsradierungen und Veduten wurden von großen Sammlungen weltweit angekauft. 1961 richtete er eine eigene Radierwerkstätte ein. Das Atelier war Ausbildungsstätte mehrerer Künstler (u.a. Gerald Lechner, Rainer Voltmann).[1][2]

Werke

Kasimir hat zumindest einen Teil seiner Werke als Raoul Kasimir signiert. Seine Werke werden immer wieder bei Auktionen angeboten.

Publikationen

  • Mit Hans Hecht: Nostalgische Wiener Innenstadt (deutsch, englisch, französisch, italienisch), Taschenbuch, 1985

Einzelnachweise

  1. Biografie auf der Webpräsenz von Antik Bayreuth abgefragt am 12. Jänner 2018
  2. Biografie, in: Webpräsenz von Kunstasyl abgefragt am 12. Jänner 2018