Traude Wagner-Rathgeb

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Traude Wagner-Rathgeb (* 19. April 1969) ist Managerin und OÖ-Präsidentin des European Women's Management Development Network (EWMD). 2016 erhielt sie den oberösterreichischen Titel „Managerin des Jahres“ von der VKB-Bank für ihren Aufstieg vom Lehrling zum internationalen Sales Manager eines global agierenden Maschinenbau-Unternehmens.[1]

Ausbildung und Beruf

Nach ihrer Volksschulzeit von 1975 bis 1979 an der Volksschule Katsdorf in Oberösterreich besuchte sie von 1979 bis 1984 die Hauptschule Gallneukirchen, danach im Rahmen ihrer Lehre zum Bürokaufmann bei der Firma Erich Slupetzky in Linz die Berufsschule VI in Linz. Von 1988 bis 1990 lebte sie in New York (USA) sowie drei Monate lang in Finnland.[2]

Von 1991 bis 1994 war sie Exportsachbearbeiterin für Nahost bei Senoplast Klepsch & Co Exportbüro Wien. An der Wirtschaftsuniversität Wien absolvierte sie von 1993 bis 1994 den Universitätslehrgang für Export.

Rathgeb war von 1994 bis 1998 selbständige Sachbearbeiterin Import und Export für die Märkte Slowakei, Tschechien und Russland bei HNAT GmbH in Leobendorf bei Wien, bevor sie von 1999 bis 2002 als Exportmangagerin für Nordwesteuropa bei Poloplast GmbH Leonding tätig war.

Von 2007 bis 2009 war sie Exportmanagerin bei Hartl Anlagenbau in Mauthausen. Seit 2010 ist sie bei RUBBLE MASTER GmbH in Linz, wo sie bis 2016 als Marketing- und PR-Leiterin unter anderem verantwortlich war für Budgetplanung, Öffentlichkeitsarbeit, das Kundenmagazn RM-Report, dem Entwickeln laufender Kundenbindungsprogramme sowie der Betreuung diverser Projekte mit der Johannes Kepler Universität Linz sowie der Fachhochschule Steyr, sowie für die Führung des Marketing-Teams.

Seit 2016 ist sie bei Rubble Master für Marketing und den internationalen Vertrieb zuständig.

Wagner-Rathgeb ist zudem Oberösterreich-Präsidentin des European Women's Management Development Network (EWMD), einem internationalen Netzwerk für weibliche Führungskräfte.

Persönliches Leben

Ratgheb wuchs als Zweitälteste von vier Geschwistern am elterlichen Bauernhof in Klendorf (Gemeinde Engerwitzdorf) auf.[3] Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Auszeichnungen

2016 wurde sie von der VKB-Bank als „Managerin des Jahres“ ausgezeichnet. Seit 1998 zeichnet die Bank in Zwei-Jahres-Turnus oberösterreichische Managerinnen für ihre Leistungen aus. Wagner-Rathgeb erhielt die Auszeichnung für ihren Aufstieg und ihre internationalen Erfolge in einer männerdominierten Branche.[4]

Vor Traude Wagner-Rathgeb erhielten die Auszeichnung unter anderem Welt der Frau-Chefredakteurin Christine Haiden und die Management-Trainerin und Autorin Ingeborg Rauchberger.[5]

Einzelnachweise

  1. Traude Wagner-Rathgeb Managerin des Jahres. In: OÖ Wirtschaft. WKO, 2.12, abgerufen am 30.9.
  2. Die Marketingleiterin von Rubble Master ist Managerin des Jahres. In: Kurier. 11.12, abgerufen am 30.9.
  3. Sigrid Brandstätter: Traude Wagner-Rathgeb: Gastgeberin einmal im Monat. In: OÖ Nachrichten. 25.4, abgerufen am 30.9 (deutsch).
  4. Wagner-Rathgeb, Traude: Lebenslauf
  5. Managerin des Jahres. Abgerufen am 30.9.