Ulrike Lienbacher

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulrike Lienbacher (* 1963 in Oberndorf bei Salzburg) ist eine österreichische Bildhauerin. Sie lebt und arbeitet in Wien und Salzburg.

Leben und Wirken

Lienbacher studierte 1981 bis 1987 Bildhauerei am Mozarteum Salzburg. Sie kann beginnend mit 1992 auf Einzelausstellungen und Austellungsbeteiligungen verweisen. Ab 2001 bis war sie für eine Funktionsperiode Präsidentin des Salzburger Kunstvereins. Ihre Werke werden in zahlreichen Ausstellungskatalogen angeführt.[1]

Auszeichnungen

Weblinks

 Ulrike Lienbacher – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Ulrike Lienbacher, in: Webpräsenz der Galerie Krinzinger abgefragt am 28. Jänner 2018