1999: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Tirol)
(Österreichweite Ereignisse)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Datei:TSE 1999-08-11 Totality path over Germany and Austria.jpg|thumb|Kernschatten der Sonne über Österreich am 11. August]]
 
[[Datei:TSE 1999-08-11 Totality path over Germany and Austria.jpg|thumb|Kernschatten der Sonne über Österreich am 11. August]]
 
* [[5. April]]: Die Radiosendung [[w:Autofahrer unterwegs|Autofahrer unterwegs]], die vom ORF auf [[w:Ö2|Ö-Regional]] seit [[1957]] ausgestrahlt wird, wird das letzte Mal gesendet.
 
* [[5. April]]: Die Radiosendung [[w:Autofahrer unterwegs|Autofahrer unterwegs]], die vom ORF auf [[w:Ö2|Ö-Regional]] seit [[1957]] ausgestrahlt wird, wird das letzte Mal gesendet.
 +
* [[1. Mai]]: Während des Abschiebefluges nach [[w:Bulgarien|Bulgarien]] wird der Asylwerber [[w:Marcus Omofuma|Marcus Omofuma]] von drei Polizisten getötet.
 
* [[13. Juni]]: [[w:Europawahl in Österreich 1999|Europawahlen]] ([[1996]]<>[[2004]]).
 
* [[13. Juni]]: [[w:Europawahl in Österreich 1999|Europawahlen]] ([[1996]]<>[[2004]]).
 
* Nach Beschluss vom [[1. Juli]] beginnt der Einsatz des [[w:Bundesheer|Bundesheeres]] im Rahmen der [[w:KFOR|AUTCON/KFOR]] ihren Friedenseinsatz im [[w:Kosovo|Kosovo]]. Die Personalstärke des Kontingents beträgt zwischen 400 und 500 Soldaten<ref>[http://www.bundesheer.at/ausle/kfor/ Bundesheer im Kosovo] abgerufen am 23. Dezember 2018</ref>
 
* Nach Beschluss vom [[1. Juli]] beginnt der Einsatz des [[w:Bundesheer|Bundesheeres]] im Rahmen der [[w:KFOR|AUTCON/KFOR]] ihren Friedenseinsatz im [[w:Kosovo|Kosovo]]. Die Personalstärke des Kontingents beträgt zwischen 400 und 500 Soldaten<ref>[http://www.bundesheer.at/ausle/kfor/ Bundesheer im Kosovo] abgerufen am 23. Dezember 2018</ref>

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 18:03 Uhr


Die ausklappbaren Informationen werden aus dem aktuell verfügbaren Artikel bei der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden.
Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fensters navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte Seite erneut zu laden. Um einen Wikipedia-Artikel zu bearbeiten, muss man den Artikel direkt in Wikipedia aufrufen! Der Link dazu ist 1999.


| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er    
◄◄ | | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | | ►►

Österreichweite Ereignisse

Kernschatten der Sonne über Österreich am 11. August

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Kapelle in Flauchauwinkl mit einer Gedenktafel an den Brand
  • 7. März: Landtagswahl (1994<>2004).
  • 29. Mai: Ein Auffahrunfall eines LKWs löst einen Brand im damals einröhrigen Tauerntunnel aus. Es sterben 12 Menschen und 45 Personen werden zum Teil schwer verletzt. Der Ausbau auf zwei Röhren wird dadurch beschleunigt.[2]

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 1999 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Bundesheer im Kosovo abgerufen am 23. Dezember 2018
  2. Katastrophe im Tauerntunnel 1999 brachte mehr Sicherheit auf meinbezirk.at vom 28. Mai 2019 abgerufen am 29. Mai 2019
  3. Vor 20 Jahren entging Schwaz nur knapp einer Katastrophe auf ORF-Tirol vom 9. Juli 2019 abgerufen am 9. Juli 2019
  4. Das Jahrhunderthochwasser 1999 und die Folgen im Vorarlberg Magazin, August 2002, abgerufen am 9. Juni 2019