4. November: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Wien: +1)
(Ereignisse)
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
== Ereignisse ==
 
== Ereignisse ==
 +
* [[2006]]: Ein [[w:Stromausfall in Europa im November 2006|europaweiter Stromausfall]] führt auch zu Störungen und Ausfällen in ganz Österreich. Ein ''Blackout'' kann aber noch abgewendet werden.<ref>[https://www.derstandard.at/story/2647770/groessere-stromausfaelle-in-oesterreich-knapp-abgewendet Größere Stromausfälle in Österreich knapp abgewendet] im Standard vom 15. November 2006 abgerufen am 14. Juli 2019</ref>
 
===Burgenland ===
 
===Burgenland ===
 
===Kärnten===
 
===Kärnten===

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 18:16 Uhr

Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Der 4. November ist der 308. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 309. in Schaltjahren), somit bleiben 57 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1971: Mit dem legendären Spruch, der ungefähr lautet: „Komm' her Walter, i bin's dein Präsident“ beendet Polizeipräsident Holaubek eine Geiselnahme durch ausgebrochene Verbrecher.[2]
  • 1988 findet die Premiere des bereits im Vorfeld skandalisierten Dramas Heldenplatz von Thomas Bernhard zum 100-jährigen Jubiläums des Burgtheaters statt.[3]

Geboren

Gestorben


 4. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Größere Stromausfälle in Österreich knapp abgewendet im Standard vom 15. November 2006 abgerufen am 14. Juli 2019
  2. "Kumm‘ ausse, I bin’s, der Präsident." in der Wiener Zeitung abgerufen am 13. Februar 2019
  3. "Skandal" Heldenplatz in der Wiener Zeitung abgerufen am 13. Februar 2019