Amerikawanderung der Riedlingsdorfer

Aus Regiowiki
Version vom 3. August 2014, 08:55 Uhr von Stefan97 (Diskussion | Beiträge) (Anlegen neuer Artikel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Amerikawanderung der Riedlingsdorfer war Teil der Auswanderungsbewegung, die in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts große Bevölkerungsteile Mitteleuropas erfasste. Während die ersten Emigranten bereits um 1850 in Richtung Neue Welt aufbrachen, finden sich in den Archiven erst für das Jahr 1903 Hinweise, dass auch Menschen aus der Gemeinde Riedlingsdorf ihrer alten Heimat den Rücken kehrten um vornehmlich in den USA ein neues Leben zu beginnen.