Benutzer:Cojote/Spielwiese/Tiroler Fußballmeisterschaft 1990/91: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 7: Zeile 7:
 
Die '''Tiroler Fußballmeisterschaft''' wurde '''1990/91''' zum 74. Mal vom [[w:Tiroler Fußballverband|Tiroler Fußballverband]] in [[Tirol]] ausgetragen. Die höchste Spielklasse war die [[w:Tiroler Liga|Tiroler Liga]] und wurde zum 8. Mal durchgeführt. Unter der Tiroler Liga folgen die Landesliga (Ost und West), Gebietsliga (Ost und West), die 1. Klasse (Ost und West) und die 2. Klasse (Innsbruck, Oberland, Unterland und Zillertal) Die Saison dauerte von Mitte August bis Mitte Juni.
 
Die '''Tiroler Fußballmeisterschaft''' wurde '''1990/91''' zum 74. Mal vom [[w:Tiroler Fußballverband|Tiroler Fußballverband]] in [[Tirol]] ausgetragen. Die höchste Spielklasse war die [[w:Tiroler Liga|Tiroler Liga]] und wurde zum 8. Mal durchgeführt. Unter der Tiroler Liga folgen die Landesliga (Ost und West), Gebietsliga (Ost und West), die 1. Klasse (Ost und West) und die 2. Klasse (Innsbruck, Oberland, Unterland und Zillertal) Die Saison dauerte von Mitte August bis Mitte Juni.
  
Tiroler Fußballmeister wurde zum 2. Mal [[w:SK Rum|SK Rum]]. Die Meister der restlichen Spielklassen waren [[w:SV Wörgl|SV Wörgl]] (Landesliga Ost), [[w:FC Wacker Innsbruck (1915)|FC Wacker Innsbruck]] (Landesliga West), [[SV Niederndorf]] (Gebietsliga Ost), [[w:SV Telfs|SV Telfs]] (Gebietsliga West), [[SV Kirchdorf]] (1. Klasse Ost), [[SV Prutz]] (1. Klasse West), [[FC Rum]] (2. Klasse Innsbruck), [[SV Arzl]] (2. Klasse Oberland), [[SPG Hopfgarten/Itter|FC Itter]] (2. Klasse Unterland) und [[FC Kramsach]] (2. Klasse Zillertal).
+
Tiroler Fußballmeister wurde zum 2. Mal [[w:SK Rum|SK Rum]]. Die Meister der restlichen Spielklassen waren [[w:SV Wörgl|SV Wörgl]] (Landesliga Ost), [[w:FC Wacker Innsbruck (1915)|FC Wacker Innsbruck]] (Landesliga West), [[SV Niederndorf]] (Gebietsliga Ost), [[w:SV Telfs|SV Telfs]] (Gebietsliga West), [[SV Kirchdorf]] (1. Klasse Ost), [[SV Prutz]] (1. Klasse West), [[FC Rum]] (2. Klasse Innsbruck), [[SV Arzl]] (2. Klasse Oberland), [[SPG Hopfgarten/Itter|FC Itter]] (2. Klasse Unterland) und [[FC Kramsach]] (2. Klasse Zillertal).<ref>{{Internetquelle |url=http://app.tfv.at/asp/daten/199091/plan.htm |werk=fussballoesterreich.at |titel=TFV,  Spielplan / Ergebnisse 1990/91  |zugriff=2019-11-10}}</ref>
  
 
== Tiroler Liga ==
 
== Tiroler Liga ==
Zeile 438: Zeile 438:
 
;Legende
 
;Legende
 
<small>Pl = Platzierung, Verein = Name des Vereins. Da allfällige Sponsoren oftmals wechseln, sind die Vereine der Übersichtlichkeit wegen, nur mit dem Vereinsnamen angeführt, Sp = Anzahl der Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, Tore = Anzahl der erzielten bzw. erhaltenen Tore, TD = Tordifferenz, P = Anzahl der Punkte, * = strafbeglaubigt (bei Punktegleichheit wird die Mannschaft auf den schlechteren Platz versetzt)</small>
 
<small>Pl = Platzierung, Verein = Name des Vereins. Da allfällige Sponsoren oftmals wechseln, sind die Vereine der Übersichtlichkeit wegen, nur mit dem Vereinsnamen angeführt, Sp = Anzahl der Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, Tore = Anzahl der erzielten bzw. erhaltenen Tore, TD = Tordifferenz, P = Anzahl der Punkte, * = strafbeglaubigt (bei Punktegleichheit wird die Mannschaft auf den schlechteren Platz versetzt)</small>
 +
 +
== Weblinks ==
 +
* [http://app.tfv.at/asp/daten/199091/plan.htm TFV  Spielplan / Ergebnisse 1990/91]
 +
== Einzelnachweise ==
 +
<references />

Version vom 10. November 2019, 22:28 Uhr

TFV-Logo
1989/90 1991/92

Die Tiroler Fußballmeisterschaft wurde 1990/91 zum 74. Mal vom Tiroler Fußballverband in Tirol ausgetragen. Die höchste Spielklasse war die Tiroler Liga und wurde zum 8. Mal durchgeführt. Unter der Tiroler Liga folgen die Landesliga (Ost und West), Gebietsliga (Ost und West), die 1. Klasse (Ost und West) und die 2. Klasse (Innsbruck, Oberland, Unterland und Zillertal) Die Saison dauerte von Mitte August bis Mitte Juni.

Tiroler Fußballmeister wurde zum 2. Mal SK Rum. Die Meister der restlichen Spielklassen waren SV Wörgl (Landesliga Ost), FC Wacker Innsbruck (Landesliga West), SV Niederndorf (Gebietsliga Ost), SV Telfs (Gebietsliga West), SV Kirchdorf (1. Klasse Ost), SV Prutz (1. Klasse West), FC Rum (2. Klasse Innsbruck), SV Arzl (2. Klasse Oberland), FC Itter (2. Klasse Unterland) und FC Kramsach (2. Klasse Zillertal).[1]

Tiroler Liga

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SK Rum 26 18 5 3 88:27 41 Meister
02. SC Schwaz 26 14 6 6 59:35 34
03. FC Vils 26 12 8 6 47:34 32
04. SC Imst 26 14 3 9 52:35 31
05. Innsbrucker AC 26 12 6 8 44:26 30
06. SK Zell 26 9 10 7 37:33 28
07. SV Rattenberg 26 10 7 9 33:50 27
08. SV Haiming 26 10 5 11 38:38 25
09. SVG Mayrhofen 26 9 7 10 38:44 25
10. TSV Fulpmes 26 8 8 10 37:45 24
11. SK Ebbs 26 8 6 12 25:45 22
12. SV Innsbruck 26 7 7 12 37:44 21
13. SC Steinach 26 3 8 15 31:63 14
14. FC Kufstein II 26 4 2 20 33:80 10

Landesliga Ost

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Wörgl 22 15 3 4 56:22 33 Meister
02. SV Thiersee 22 12 4 6 45:33 28
03. SK Jenbach 22 11 3 8 38:36 25
04. SV Kolsass/Weer 22 9 6 7 47:42 24
05. SK Hippach 22 8 8 6 35:36 24
06. SVG Stumm 22 10 3 9 39:30 23
07. SK Fieberbrunn 22 9 5 8 44:40 23
08. FC Volders 22 10 1 11 38:40 21
09. SK St. Johann 22 9 3 10 30:33 21
10. SV Angerberg 22 5 7 10 21:29 17
11. SV Kirchbichl 22 5 6 11 33:42 16
12. SV Fritzens 22 2 5 15 23:66 9

Landesliga West

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. FC Wacker Innsbruck 22 18 3 1 77:16 39 Meister
02. SVG Reichenau 22 13 4 5 44:28 30
03. SV Kematen 22 9 6 7 50:39 24
04. SV Landeck 22 9 6 7 40:37 24
05. FC Union Innsbruck 22 7 7 8 40:36 21
06. SV Thaur 22 7 7 8 33:39 21
07. SPG Silz/Mötz 22 8 4 10 29:43 20
08. SV Oberperfuss 22 6 7 9 45:47 19
09. SSV Neustift 22 5 8 9 40:46 18
10. SV Matrei 22 6 5 11 34:47 17
11. SC Mils 22 7 3 12 38:59 17
12. FC Zirl 22 4 6 12 22:55 14

Gebietsliga Ost

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Niederndorf 22 13 4 5 50:23 30 Meister
02. SV Langkampfen 22 12 4 6 51:29 28
03. SV Westendorf 22 10 7 5 49:28 27
04. SV Absam 22 10 7 5 47:39 27
05. FC Kitzbühel 22 8 10 4 41:30 26
06. SV Buch 22 10 5 7 52:51 25
07. SV Brixen 22 9 6 7 29:28 24
08. FC Vomp 22 9 3 10 38:44 21
09. FC Bruckhäusl 22 5 7 10 24:31 17
10. SR Oberlangkampfen 22 6 4 12 34:52 16
11. SV Hopfgarten 22 5 5 12 41:58 15
12. FC Wildschönau 22 1 6 15 19:62 8

Gebietsliga West

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Telfs 22 16 4 2 63:19 36 Meister
02. Innsbrucker SK 22 16 3 3 64:21 35
03. ESV Hatting 22 12 3 7 42:32 27
04. Rietzer SK 22 10 3 9 49:41 23
05. SV Völs 22 8 6 8 33:38 22
06. SV Zams 22 8 4 10 44:36 20
07. SV Längenfeld 22 8 4 10 53:54 20
08. FC Imst 22 8 4 10 42:57 20
09. SV Umhausen 22 8 2 12 25:42 18
10. FC Oberhofen 22 8 1 13 28:48 17
11. SV Reutte 22 6 4 12 35:43 16
12. SV Navis 22 3 4 15 22:69 10

1. Klasse Ost

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Kirchdorf 22 12 7 3 52:28 31 Meister
02. FC Schwoich 22 13 4 5 50:32 30
03. FC Tux 22 11 6 5 38:26 28
04. SV Breitenbach 22 11 5 6 46:17 27
05. FC St. Ulrich 22 7 7 8 42:33 21
06. SPG Natters/Mutters 22 8 3 11 40:44 19
07. SV Walchsee 22 8 3 11 31:39 19
08. SV Rinn 22 7 5 10 28:42 19
09. SV Ried/Kaltenbach 22 7 5 10 27:42 19
10. SV Stans 22 6 6 10 32:43 18
11. SVG Uderns 22 6 5 11 18:44 17
12. SVG Erl 22 5 6 11 21:35 16

1. Klasse West

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Prutz 22 14 4 4 59:32 32 Meister
02. SV Götzens 22 12 6 4 76:36 30
03. TS Stams 22 11 7 4 45:25 29
04. FC Grinzens 22 11 6 5 34:21 28
05. SPG Wilten/Austria 22 10 5 7 66:46 25
06. FC Tarrenz 22 10 4 8 53:53 24
07. FC Flaurling 22 8 6 8 42:52 22
08. SV Patsch 22 9 2 11 54:59 20
09. SPG Sölden 22 9 1 12 43:51 19
10. FC Schönwies 22 6 6 10 37:46 18
11. SU Inzing 22 6 3 13 35:46 15
12. FC Lechaschau 22 1 0 21 22:99 2

2. Klasse Innsbruck

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. FC Rum 22 21 0 1 104:23 42 Meister
02. SV Igls 22 16 3 3 79:28 35
03. FC Seefeld 22 15 2 5 68:31 32
04. FC Veldidena Innsbruck 22 12 5 5 60:35 29
05. SV Tulfes 22 10 5 7 60:72 25
06. SV Aldrans 22 9 4 9 68:57 22
07. FC Gries 22 7 4 11 50:55 18
08. Schönberg/Mieder 22 6 5 11 39:53 17
09. SV Lans 22 6 4 12 50:66 16
10. SV Scharnitz 22 6 2 14 42:71 14
11. SV Lohbach/Kranebitten 22 2 4 16 25:76 8
12. Schmirn 22 3 0 19 30:108 6

2. Klasse Oberland

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. SV Arzl 20 15 3 2 56:26 33 Meister
02. USV Oetz 20 14 4 2 83:20 32
03. SU Roppen 20 15 2 3 55:18 32
04. SK Sautens 20 13 2 5 69:22 28
05. SC Serfaus 20 10 1 9 43:35 21
06. FC Sellrain 20 7 3 10 30:37 17
07. SV Elbigenalp 20 6 4 10 38:36 16
08. SV Nassereith 20 7 2 11 41:47 16
09. SPG Obsteig/Mieming 20 6 3 11 31:51 15
10. SV Karres 20 4 0 16 21:102 8
11. SV Wenns 20 1 0 19 14:87 2

2. Klasse Unterland

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. FC Itter 18 11 6 1 44:18 28 Meister
02. FC Söll 18 7 7 4 26:16 21
03. SV Kirchberg 18 8 5 5 39:32 21
04. SC Going 18 9 2 7 43:44 20
05. FC Kössen 18 7 5 6 41:27 19
06. SK Waidring 18 7 4 7 38:30 18
07. SC Ellmau 18 8 1 9 34:32 17
08. USV Scheffau 18 5 4 9 25:37 14
09. FC Bad Häring 18 6 1 11 32:54 13
10. SPG Reith/Oberndorf 18 3 3 12 30:62 9

2. Klasse Zillertal

Pl Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
01. FC Kramsach 22 15 5 2 58:17 35 Meister
02. SV Weerberg 22 15 3 4 74:33 33
03. WSG Wattens II 22 14 4 4 62:29 32
04. FC Wacker Alpbach 22 12 6 4 58:42 30
05. FC Aschau 22 11 6 5 41:33 28
06. FC Finkenberg 22 11 3 8 55:50 25
07. SV Achenkirch 22 7 4 11 43:51 18
08. SV Brixlegg 22 6 2 14 40:53 14
09. SV Hart 22 5 3 14 42:61 13
10. SV Schlitters 22 5 3 14 24:54 13
11. SC Münster 22 3 6 13 30:55 12
12. SV Radfeld 22 4 3 15 26:75 11
Legende

Pl = Platzierung, Verein = Name des Vereins. Da allfällige Sponsoren oftmals wechseln, sind die Vereine der Übersichtlichkeit wegen, nur mit dem Vereinsnamen angeführt, Sp = Anzahl der Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, Tore = Anzahl der erzielten bzw. erhaltenen Tore, TD = Tordifferenz, P = Anzahl der Punkte, * = strafbeglaubigt (bei Punktegleichheit wird die Mannschaft auf den schlechteren Platz versetzt)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. TFV, Spielplan / Ergebnisse 1990/91. In: fussballoesterreich.at. Abgerufen am 10. November 2019.