Hauptmenü öffnen

Benutzer:Manfred Kuzel/Baustelle/Musikverein Arnsdorf

< Benutzer:Manfred Kuzel
Dieser Artikel ist im Entstehen und noch nicht Bestandteil der freien Enzyklopädie RegiowikiAT.

Solltest du über eine Suchmaschine darauf gestoßen sein, bedenke, dass der Text noch unvollständig sein und Fehler oder ungeprüfte Aussagen enthalten kann. Wenn du Fragen zum Thema hast, nimm am besten Kontakt mit dem Autor auf.

Der Musikverein Arnsdorf ist ein Musikverein mit Sitz in Mitterarnsdorf in der Gemeinde Rossatz-Arnsdorf.

Inhaltsverzeichnis

Der Verein

Vorgeschichte

Der Musikverein Arnsdorf ging aus einer privaten Musikkapelle hervor, welche vom damals 18-jährigen Militärkapellmeister Franz Schütz im Jahre 1866 gegründet wurde und sich nach dem Gründer „Schütz`n“ nannte. Als Ferdinand Schütz sen. im Jahre 1918 die Musikkapelle übernahm, war sie bereits über die Grenzen der Wachau hinaus bekannt geworden. Von Schütz übernahm sein Sohn Ferdinand Schütz jun. im Jahre 1947 die „Schütz`n“.[1]

Der Musikverein Arnsdorf

Am 14. April 1978 wurde der Musikverein Arnsdorf gegründet und unter der ZVR-Zahl 187665501 als Musikverein Arnsdorf im Zentralen Vereinsregister eingetragen. Erster Obmann war der damalige Pfarrer von Arnsdorf, der Geistliche Rat Josef Völker.[1][2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Geschichte auf der Website des Musikvereins Arnsdorf, abgerufen am 23. Juli 2017
  2. Hinweis auf Josef Völker in den NÖN anläßlich Pensionierung seines Nachfolgers, abgerufen am 23. Juli 2017