Eishockey-Meisterschaft von Böhmen 1906/07

Aus Regiowiki
Version vom 6. Dezember 2017, 18:25 Uhr von Kaldewei (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Eishockey in Österreich bis 1938
Eishockey-Meisterschaft von Böhmen
1900/01   -   1906/07   -   1907/08
Spieltyp: Bandy
Austragungsort: Prag
Dauer: 03.02.1907
Veranstalter:
Teilnehmeranzahl: 3
Meister: Athletik Club Sparta Prag
Vizemeister: Jungbunzlauer Sport Klub
Hinweise:
  • Für das Eishockey nach 1938 siehe den betreffenden Artikel Eishockey in der Wikipedia.
Hinweis: Eventuell können aufgrund unterschiedlicher Quellen für die Zeit bis 1938 die in diesem Projekt hier meistens sehr detailliert recherchierten Angaben von den oft deutlich allgemeineren Angaben in der Wikipedia etwas abweichen.
Testversion 0.1

Die Eishockey-Meisterschaft von Böhmen 1906/07 war eine österreichische Eishockey-Meisterschaft zur Zeit der K.u.K.-Monarchie, die in Prag stattfand.

Geschichte

Böhmen umfasste das damalige Königreich Böhmen mit der Hauptstadt Prag. Die Eishockeyvereine aus diesem Einzugsbereich waren teilnahmeberechtigt.

Eishockey-Meisterschaft von Böhmen 1906/07

Teilnehmer

Verein Bemerkungen
Jungbunzlauer Sport Klub (Jungbunzlau)
Sportklub Ruch Prag (Ruch)
Athletik Club Sparta Prag (Sparta)

Eishockeyspiele

Die Meisterschaft wurde als Bandyspiel ausgetragen.

Datum Spielort Vereine Ergebnis Zuschauer Bemerkungen
03. Februar 1907 Prag Ruch - Jungbunzlau 3:5(1-3,2-2)
03. Februar 1907 Prag Sparta - Jungbunzlau 6:2(3-0,3-2)

Sieger der Eishockey-Meisterschaft von Böhmen 1906/07


Einzelnachweise


Quellenangaben

  • Prager Tagblatt