Erich Pummer GmbH

Aus Regiowiki
Version vom 9. Juli 2019, 13:24 Uhr von Manfred Kuzel (Diskussion | Beiträge) (Weblinks: Bezeichnung korr.)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erich Pummer GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 9. August 2005
Sitz Rossatz-Arnsdorf
Mitarbeiter 25
Branche Restaurationsgewerbe
Website www.atelier-pummer.com/

Erich Pummer GmbH ist ein Restaurationsbetrieb mit Hauptaugenmerk auf die Denkmalpflege mit Sitz in Rossatz im Bezirk Krems-Land.

Allgemeines

Erich Pummer betreibt seit 1982 ein Atelier in Rossatz. Am 9. August 2005 gründete er die Erich Pummer GmbH. Das Unternehmen beschäftigt bis zu 25 Mitarbeiter und hat sich auf die Denkmalpflege mittels Laser- und Vakuumtechnik spezialisiert.

Laserreinigung

Durch dieses Verfahren werden die Lichtimpulse der Laserapparate auf die zu reinigende Steinoberfläche kürzer als 20 Nanosekunden gerichtet. Jeder einzelne Lichtstrahl erzeugt in der Verunreinigung eine Schockwelle, was wiederum durch Mikroresonanz Abplatzen der Verschmutzung führt. Das Steinmaterial wird dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen, da dieses den Laserstrahl reflektiert.

Vakuum-Kreislauf-Verfahren

Die Erich Pummer GmbH entwickelte das Vakuum-Kreislauf-Verfahren[1], um den Steinzerfall zu stoppen und diesen zu konservieren. Bei diesem speziellen Verfahren wird der geschädigte Stein in lösungsmittelresistenten Folien eingeschweißt. Anschließend wird die darunter befindliche Luft mit einem speziellen Gerät abgesaugt. Nach Erreichung einer bestimmten Vakuumdichte werden Bindemitteln in ausreichender Tiefe zugeführt, wodurch das Gesteinsmaterial seine natürliche Festigkeit erhält.

Auszeichnungen

Die Erich Pummer GbmH wurde mehrmals durch besondere Leistungen der Denkmalpflege und Restaurierungen augezeichnet.

Einzelnachweise

  1. Verfahren zum Konservieren von Gegenständen aus Stein etc. und Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens Dieses europäische Patent wurde am 15. Jänner 2014 bei der Online-Auskunft des Österreichischen Patentamtes abgefragt.

Weblinks