Erika Muhr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Auszeichnungen: kl)
K (Leben und Wirken: kl)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
Sie wirkte in der ÖVP ab 1975 als Organisationsreferentin der Österreichischen Frauenbewegung in Perg und war von 1978 bis 2000 Leiterin der Stadtgruppe Perg. Von 1981 bis 1993 fungierte sie auch als Bezirksleiterin der ÖVP-Frauenbewegung im Bezirk Perg.
 
Sie wirkte in der ÖVP ab 1975 als Organisationsreferentin der Österreichischen Frauenbewegung in Perg und war von 1978 bis 2000 Leiterin der Stadtgruppe Perg. Von 1981 bis 1993 fungierte sie auch als Bezirksleiterin der ÖVP-Frauenbewegung im Bezirk Perg.
  
2005 war sie Initiatorin von [[Perg liest]]. Ihr Bruder ist der Schriftsteller [[w:Herbert Dutzler|Herbert Dutzler]].
+
Sie initiierte in Perg die Elternschule und das Kinderferienprogramm und forcierte den Ausbau der Kinderbetreuung. 2005 war sie Initiatorin von [[Perg liest]]. Ihr Bruder ist der Schriftsteller [[w:Herbert Dutzler|Herbert Dutzler]].
  
 
Überregional war sie ab 1980 Landespressereferentin und ab 1981 Landesorganisationsreferentin im Landesvorstand der ÖVP-Frauenbewegung Oberösterreich.
 
Überregional war sie ab 1980 Landespressereferentin und ab 1981 Landesorganisationsreferentin im Landesvorstand der ÖVP-Frauenbewegung Oberösterreich.

Aktuelle Version vom 3. Oktober 2019, 11:34 Uhr

Erika Muhr, Perg

Erika Muhr (* 1940) ist eine oberösterreichische Kommunalpolitikerin.

Leben und Wirken

Sie gehörte von 1991 bis 2009 dem Gemeinderat der Stadt Perg an. 1997 bis 2007 war sie auch Stadträtin von Perg.

Sie wirkte in der ÖVP ab 1975 als Organisationsreferentin der Österreichischen Frauenbewegung in Perg und war von 1978 bis 2000 Leiterin der Stadtgruppe Perg. Von 1981 bis 1993 fungierte sie auch als Bezirksleiterin der ÖVP-Frauenbewegung im Bezirk Perg.

Sie initiierte in Perg die Elternschule und das Kinderferienprogramm und forcierte den Ausbau der Kinderbetreuung. 2005 war sie Initiatorin von Perg liest. Ihr Bruder ist der Schriftsteller Herbert Dutzler.

Überregional war sie ab 1980 Landespressereferentin und ab 1981 Landesorganisationsreferentin im Landesvorstand der ÖVP-Frauenbewegung Oberösterreich.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Landeskorrespondenz Nr. 167 vom 23. Juli 2009 abgefragt am 21. Oktober 2015
  2. Textarchiv der Oberösterreichischen Nachrichten vom 17. Dezember 2007