Gert Grün

Aus Regiowiki
Version vom 27. Februar 2021, 16:56 Uhr von Karl Gruber (Diskussion | Beiträge) (Quelle)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gert Grün (* 15. Jänner 1944) ist ein oberösterreichischer Pädagoge.

Leben und Wirken

Grün besuchte die Bundeslehrerbildungsanstalt in Wiener Neustadt und studierte anschließend an der Universität Graz Germanistik und Anglistik. Er begann nach Heirat und Übersiedlung seine Unterrichtstätigkeit im Bundesrealgymnasium Fadingerstraße, später auch am Bundesoberstufenrealgymnasium in Perg, wo er von 1995 bis 2006 als Direktor fungierte. Er war in seiner Freizeit Jäger und Maler von jagdlichen Motiven.[1]

Auszeichnungen

  • Ernennung zum Hofrat (2004)

Einzelnachweise

Quelle

  • Franz Moser: Perg die Schulstadt. In: Heimatverein Perg und Stadtgemeinde Perg (Hrsg.): Heimatbuch der Stadt Perg 2009. Linz 2009, ISBN 978-3-902598-90-5, S. 385 ff.