Hauptmenü öffnen

Hannes Royer

Hannes Royer (* 1977) ist ein österreichischer Land- und Forstwirt, Moderator und Podcaster landwirtschaftlicher Themen.[1]

Leben

Royer hat eine kaufmännische Ausbildung absolviert und arbeitete später als Geschäftsführer des örtlichen Maschinenrings in Schladming. In Zuge der Alpinen Skiweltmeisterschaft im Jahr 2013 in Schladming gründete Royer die Eigenmarke „Heimatgold Kostbares aus der Region“.[2][3]

Auf 900 m Seehöhe bewirtschaftet er mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Rohrmoos den Schattenschupferhof mit Fokus auf Kalbinnenzucht und Urlaub am Bauernhof.[4] In der österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft ist er als Obmann tätig.[5]

Neben seinem Unternehmen „Land schafft Leben“, ist er regelmäßig in ORF Produktionen wie „am Schauplatz[6] zu sehen, in der er Tiertransporte kritisiert und Missstände aufzeigt. Darüber hinaus arbeitet er im Arbeitskreis Perspektive Landwirtschaft 2030 der Landwirtschaftskammer in Kärnten mit.[7]

Hannes Royer ist Vortragsredner und Moderator auf Veranstaltungen der Agrarwirtschaft.

Land schafft Leben

In Funktion des Obmanns bei „Land schafft Leben“[8] , beschäftigt sich Royer mit aktuellen Themen des ländlichen Gefüges. Seine Themen sind Lebensmittelverschwendung, nachhaltiges Wirtschaften, bäuerliche Produkte und der Erhalt landwirtschaftlicher Betriebe.

Gemeinsam mit der ehemaligen Schisportlerin aus dem Pongau Maria Fanninger[9] betreibt er den gleichnamigen Podcast, in welchem sie mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten diskutieren und auf den Stellenwert der bäuerlichen Kulturlandschaft und den damit verbundenen Produkten hinweisen.[10] Zurzeit arbeiten 13 Personen an „Land schafft Leben“.[11] Personen der Öffentlichkeit haben sich für den Podcast zur Verfügung gestellt, unter anderem Hans Knauß, Elisabeth Köstinger, Stephan Pernkopf sowie der „Mutbauer“ Christian Bachler vom Bergerhof. Bachler wurde bekannt durch eine Crowdfunding Aktion zur Rettung des höchsten Hofes in der Steiermark, die unter anderem von dem Journalisten Florian Klenk organisiert wurde.

Einzelnachweise

  1. Hannes Royer, schafft LebenObmannSchladming: Hannes Royer - Obmann - Land schafft Leben. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  2. Salzburger Nachrichten: Ein Bergbauer aus Schladming baut auf das "Heimatgold". 11. August 2019, abgerufen am 8. Februar 2021.
  3. Heimatgold - Der Bauernladen – Kostbares aus der Region. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  4. Schattenschupferhof | Ferienwohnung / Appartement in. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  5. ÖAG - Hannes Royer | Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft ÖAG. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  6. Susannne Nader: „Wo das Schnitzel herkommt“ – „Am Schauplatz“ dokumentiert, warum die die Herkunft von Billigfleisch oft verschwiegen wird. In: Bauernzeitung. 17. Juni 2020, abgerufen am 8. Februar 2021.
  7. Auftakt Zukunft Land- und Forstwirtschaft Kärnten Perspektiven für 2030 | LFI Kärnten. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  8. Lebenswert: Lebenswerte Gemeinde. In: Bewusst Gemeinsam Leben. 30. Jänner 2020, abgerufen am 8. Februar 2021.
  9. Lessacherin moderiert einen neuen Podcast auf meinbezirk vom 6. Mai 2020 angerufen am 16. April 2021
  10. Land schafft Leben | Österreichische Lebensmittel. Abgerufen am 8. Februar 2021.
  11. Team | Land schafft Leben. Abgerufen am 8. Februar 2021.