Ildiko Jell

Aus Regiowiki
Version vom 19. Januar 2018, 21:24 Uhr von Bergwerker (Diskussion | Beiträge) (Einleitung: kl)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ildiko Jell (* 1948 in Ungarn) ist eine oberösterreichische Malerin und Grafikerin, die in Linz lebt und arbeitet.

Leben und Wirken

Jell studierte an der Hochschule für bildende Künste Dresden und an der w:Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz/Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz bei Peter Kubovsky und Alfred Billy. Sie schloss dort 1980 mit Diplom ab und ergänzte ihre Ausbildung durch ein Meisterjahr in Aktzeichnen und Druckgrafik. Sie zählt zu den Mitgliedern Vereinigung der Kunstschaffenden Oberösterreichs – bvooe und der Kulturgruppe CART in Pregarten.

Ausstellungen und Symposien

Die Künstlerin präsentiert ihre Werke bei Einzel-Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland und besuchte eine Reihe von Symposien.

Weblinks