Liste der Museen im Bezirk Gmünd

Aus Regiowiki
Version vom 7. Februar 2018, 09:36 Uhr von Karl Gruber (Diskussion | Beiträge) (Einleitung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste von Museen im Bezirk Gmünd sind die Museen des Bezirkes Gmünd angeführt, die auch beim Museumsmanagement Niederösterreich registriert sind.[1]

Museen

Museum Rechtsträger/Besitzer Gemeinde Standort Themen Bemerkungen Foto Metadaten
Glasmuseum Apfelthaler Andreas Apfelthaler
Website
Brand-Nagelberg Altnagelberg 97 und 4,
Firma "Nagelberger Glaskunst"
Lage
300 Jahre Glasgeschichte, geschliffenes, bemaltes und graviertes Glas DB-ID: 0746
Datenbank


Schauglashütte mit Museum - Glasstudio und Waldglashütte Kurt und Roland Zalto Glasstudio und Waldglashütte Kurt und Roland Zalto GmbH
Website
Brand-Nagelberg Neu-Nagelberg,
58
Lage
Gläser vom Barock, über Biedermeier und Jugendstil bis zur Gegenwart DB-ID: 0416
Datenbank


Glas- und Steinmuseum Stadtgemeinde Gmünd Gmünd (Niederösterreich),
Stadtplatz 34
Lage
Entstehungsgeschichte der Glashütten DB-ID: 0115
Datenbank


Naturpark Blockheide Verein Naturpark BLOCKHEIDE Gmünd-Eibenstein
Website
Gmünd Gmünd (Niederösterreich),
Blockheideweg 10
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Naturpark Blockheide-Gmünd

Neben einer Dauerausstellung bestehen verschiedene Themenwege verschiedener Länge
Aussichtsturm im Naturpark Blockheide.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 1137
Datenbank


Schaumuseum - Alte Schmiede Gmünd Stadtgemeinde Gmünd Gmünd (Niederösterreich),
Stadtplatz 11
Lage
Alte Hufschmiede als Ergänzung zum Stadtmuseum DB-ID: 1042
Datenbank


Stadtmuseum Gmünd Gmünd Gmünd (Niederösterreich),
Altes Rathaus, Stadtplatz 26
Lage
Objekte der Geschichte Gmünds dargestellt in einem Geschoß. Denkmalschutz-AT.svg
Altes Rathaus - Museum Gmünd.jpg
DB-ID: 1041
Datenbank


Heimatmuseum Bad Großpertholz Marktgemeinde
Website
Bad Großpertholz Bad Großpertholz,
138, Gemeindeamt
Lage
Sammlung des Heimatdichters und Heimatforschers Sepp Koppensteiner (1898-1981) DB-ID: 0102
Datenbank


Waldviertler Papiermühle Mörzinger Familie Mörzinger
Website
Bad Großpertholz Bad Großpertholz,
76
Lage
Es wird die Produktion in der seit 1789 bestehenden Papiermühle ("Wurzmühle") von Büttenpapier gezeigt. DB-ID: 0782
Datenbank


Holzhacker- und Holztriftmuseum mit Holzlehrschau Verein Naturpark Nordwald Großpertholz
Website
Bad Großpertholz Karlstift 138,
beim Stierhüblteich
Lage
In zwei Räumen wird die Entwicklung der Forstwerkzeuge und der Trift des Waldviertels zur Donau dargestellt. Auch Holzquesrschnitte und Rindenmuster sind Teile der Ausstellung. Sie entstand in den Jahren 1976 bis 1978.
Eingang Naturpark Nordwald Bad Großpertholz 2010-08.jpg
DB-ID: 0165
Datenbank


Kunst & Kultur Erlebniswanderweg Großschönau TDW Großschönau Großschönau Großschönau,

Lage
Der Wanderweg hat 30 Stationen mit Holzskulpturen aus den Jahren 2003 bis 2007, zwischen 3 und 12,3 m hoch, und weist eine Länge von 5 km auf. DB-ID: 1082
Datenbank


Sonnenwelt Großschönau Verein SONNENPLATZ Großschönau
Website
Großschönau Großschönau,
Sonnenplatz 1
Lage
Erlebniswelt auf 2000 m², Mensch und Energie Klimaschutzpreis 2014 DB-ID: 1160
Datenbank


Wünschelrutenweg Großschönau TDW Großschönau
Website
Großschönau Großschönau,

Lage
Am 10 Kilometer langen Weg bestehen 57 Stationen, wie die Steinerne Stube, einer keltischen Kultstätte, der Johannesbergkirche und Opfersteinen. DB-ID: 1081
Datenbank


Heimatmuseum Großschönau Marktgemeinde Großschönau Großschönau,
80
Lage
In zwölf Räumen werden Objekte über die Verarbeitung vom Hanf zur Leinwand, eine Hoastubn, alte Bauernmöbeln oder Festtagstrachten gezeigt. Auch bäuerliche Arbeitsgeräte und eine voll eingerichtete Bauernstube, historische Schriften oder wertvolle zählen zur Sammlung. Die Sammlung befindet sich im Dachgeschoß des Gemeindeamtes. DB-ID: 0120
Datenbank


Garten der Menschenrechte proLauterbach
Website
Moorbad Harbach Moorbad Harbach,
Lauterbach 11
Lage
Bei 12 Stationen sind die 29 Punkte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu lesen. Ergänzungen erfolgen durch Objekte des Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte. DB-ID: 1090
Datenbank


Märchenhaus Harbach-Nebelstein Andreas Schmidt, Waldpension Nebelstein
Website
Moorbad Harbach Maissen,
28
Lage
In zehn Räumen wird eine Sammlung von 500 Märchen- und Sagen gestalten, Puppen o.ä. aus der Region aber auch aus Polen, Tschechien und der Slowakei ausgestellt. DB-ID: 0666
Datenbank


Atelier – Galerie Zeh mit Franz-Zeh Museum
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
Kleinpertholz 35
Lage
In vier Schauräumen wird über das Leben und Wirken des Malers Franz Zeh (1900-1999) gezeigt. DB-ID: 0904
Datenbank


Burgmuseum Heidenreichstein Kinsky´sches Forstamt
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
Burg Heidenreichstein, Schremser Straße 1
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Burg Heidenreichstein

Burg und Sammlungen Denkmalschutz-AT.svg
Wasserburg Heidenreichstein Ostansicht1.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 0127
Datenbank


Haus des Moores & Heimatmuseum Stadtgemeinde
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
Kleinpertholz 36, Ehem. Böhm-Tobias-Haus,
Lage
Darstellung der Geschichte und Nutzung der Moore Europäischer Museumspreis 1991[2] DB-ID: 0203
Datenbank


Käsemacherwelt Heidenreichstein Käsemacher Milch- und KäsevertriebsgmbH
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
Litschauerstraße 18
Lage
Schaukäserei
Heidenreichstein-Käsemacher 2103.JPG
weitere Bilder
DB-ID: 1136
Datenbank


Museumsbahnhof Heidenreichstein - Altnagelberg Waldviertler Schmalspurbahnverein
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
Bahnhofsplatz 2, Streckenführung: Heidenreichstein - Aaalfang - Langegg - Altnagelberg Bahnhof
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Waldviertler Schmalspurbahnen

Dampf- und Diesel-bespannte Museumsfahrten auf der 13 Kilometer langen Strecke von Gmünd nach Altnagelberg
132R08110685 bei Groß Gerungs, Schmalspurbahn (Groß Gerungs – Gmünd), Lok 399.04.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 0749
Datenbank


Naturpark "Heidenreichsteiner Moor" mit Wald- und Moorlehrpfad Naturparkverein
Website
Heidenreichstein Heidenreichstein,
ca. 1 km außerhalb des Ortes
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Naturpark Heidenreichsteiner Moor

Rundwanderwege durch das Moor
Utricularia australis sl2.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 0204
Datenbank


Museum Lebenswelt Hirschbach Gemeinde
Website
Hirschbach Hirschbach (Niederösterreich),
Vitiserstraße 110
Lage
In den Räumen der ehemaligen Strickereifabrik Stiasny wird die Textilgeschichte der Gemeinde, aber auch der Flachsanbau, Teichwirtschaft, sowie die ehemalige Sammlung des Landtechnischen Museums Hirschbach von Willibald Edinger gezeigt. DB-ID: 0897
Datenbank


Heimatmuseum Litschau Arbeitsgemeinschaft Heimatmuseum Litschau
Website
Litschau Litschau,
Stadtplatz 63
Lage
Ausgehend von einer Sammlung des Oberlehrers und Heimatforschers Karl Zimmel (1862-1927) wurde 1972 ein kleines Museum errichtet und in der Folge erweitert. Ein Klassenzimmer Zimmels sowie Tierpräparate, ein Webstuhl, sowie ein Schrammelzimmel in Erinnerung an den vonhier stammenden Kaspar Schrammel und seinen Nachkommen wird ausgestellt. DB-ID: 0224
Datenbank


Johann Hörmann-Strickereimuseum Litschau Stadtgemeinde Litschau Litschau,
Stadtplatz 33 (1.Stock)
Lage
Es wird die Strickereiindustrie in der Region anhand einer Sammlung des Strickerei-Meisters Johann Hörmann dokumentiert. DB-ID: 1038
Datenbank


Pfarrmuseum Litschau
Website
Litschau Litschau,
Stadtplatz
Lage
In der ehemaligen Grafenloge der Litschauer Kirche befindet sich heute das Sakralmuseum.
Kath. Pfarrkirche hl. Michael in Litschau.jpg
DB-ID: 1052
Datenbank


Heimatstube Reingers Gemeinde
Website
Reingers Reingers,

Lage
Als Pate der heute tschechischen Gemeinde Neubistritz errichtete die Gemeinde im Jahr 1982 die Neubistritzer Heimatstube. Das 2008 überarbeitete Museum wurde auch als Station des grenzüberschreitenden Themenwegs Weg des 20. Jahrhunderts eröffnet. DB-ID: 0087
Datenbank


Weg des 20. Jahrhunderts Gemeinde Reingers
Website
Reingers Reingers,

Lage
Der Themenweg(19 oder 30 Kilometer lang) zeigt aufösterreichischen und tschechischem Gebiet die historische Entwicklung im 20. Jahrhundert. DB-ID: 1037
Datenbank


Hanfmuseum Gemeinde Reingers
Website
Reingers Reingers,
92
Lage
Verwendung von Nutzhanf in den verschiedenen Bereichen DB-ID: 1085
Datenbank


Das Kunstmuseum Waldviertel
Website
Schrems Schrems (Niederösterreich),
Mühlgasse 7a
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Kunstmuseum Waldviertel

Gesamtwerk von Heide und Makis Warlamis, sowie jährlich wechselnde Sonderschauen
Wunderland Waldviertel. Ausstellung 2009.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 1050
Datenbank


I.DE.A Designcenter NÖ I.DE.A. Designcenter GesmbH
Website
Schrems Schrems (Niederösterreich),
Mühlgasse 7
Lage
Werke von Makis Warlamis und Heide Warlamis DB-ID: 0812
Datenbank


Privatausstellung "Schätze der Vergangenheit" Museumsverein für Volkskultur "Schätze der Vergangenheit"
Website
Schrems Schrems (Niederösterreich),
Dr. Besenböck Straße 10
Lage
Alltagsobjekte aus der Region und dem angrenzenden Tschechien DB-ID: 1040
Datenbank


Stadtmuseum Schrems Stadtgemeinde
Website
Schrems Schrems (Niederösterreich),
Kirchenplatz 1
Lage
Dargestellt wird in der ehemaligen Volksschule die Stadtgeschichte, Landwirtschaft, Textil- und Glaserzeugung. Granit und deren Förderung. Allgemein findet man Radio- und Funkgeräte, sowie eine Zahnarztpraxis. Denkmalschutz-AT.svg
Heimatmuseum ehem. Schule in Schrems.jpg
DB-ID: 0061
Datenbank


UnterWasserReich, Naturpark Schrems
Website
Schrems Schrems (Niederösterreich),
Moorbadstraße 4
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Naturpark Hochmoor Schrems

Im Wasserpark werden Aquarien mit verschiedenen regionalen Fischen gezeigt. In der Fischotteranlage werden Findlinge aus dem Waldviertel aufgezogen.
130706 Schrems A 115 (9227185726).jpg
weitere Bilder
DB-ID: 0917
Datenbank


Wallfahrts- und Gemeindemuseum Waldenstein Gemeinde
Website
Waldenstein Waldenstein,
48
Lage
Es wird die Geschichte der Orte in der Großgemeinde ebenso wie die Waldensteiner Wallfahrt (Maria mit der Hacke) ausgestellt.
Wallfahrts- und Gemeindemuseum in Waldenstein 2016-04.jpg
DB-ID: 1035
Datenbank


"Schauplatz Eiserner Vorhang" Kulturverein Schloß Weitra
Website
Weitra Weitra,
Schloss Weitra
Lage
Die ursprüngliche Ausstellung anläßlich 20 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges aus dem Jahr 2009 wurde adaptiert und in eine Dauersausstellung im Demokratieforum Schloss Weitra umgewandelt. Denkmalschutz-AT.svg
Schloss Weitra 1971.JPG
weitere Bilder
DB-ID: 0895
Datenbank


Braumuseum im Schloss Weitra Kulturverein Schloß Weitra
Website
Weitra Weitra,
Schloss Weitra
Lage
Gegenstände und Werkzeuge des Brauhandwerks geben einen Eindruck in die Jahrhundertealte Braukultur in Weitra Denkmalschutz-AT.svg
Schloss Weitra 1959.JPG
weitere Bilder
DB-ID: 0807
Datenbank


Museum "Alte Textilfabrik" Verein Museum "Alte Textilfabrik"
Website
Weitra Weitra,
Ehem. Firma "Hackl - K.u.K. Privilegierte Möbelstoffabrik", In der Brühl 13
Lage
Es wird die Textilwirtschaft anhand der 1843 gegründeten und bis 1906 arbeitenden Textilfabrik Hackl und Söhne dargestellt. Denkmalschutz-AT.svg
Textilmuseum in Oberbrühl.jpg
weitere Bilder
DB-ID: 0155
Datenbank


Schloss Weitra, Schlossmuseum Kulturverein Schloß Weitra
Website
Weitra Weitra,
Schloss
Lage


Weitere Infos zum Museum auf Wikipedia
Schloss Weitra

Geschichte der Stadt Weitra, Kuenringer, Denkmalschutz-AT.svg
Schloss Weitra 1942.JPG
weitere Bilder
DB-ID: 0042
Datenbank

Legende

Museumsgütesiegel.gif Das Museum besitzt ein gültiges Österreichisches Museumsgütesiegel. (Ablaufjahr in Klammer) (Stand 11/2014)
Denkmalschutz-AT.svg Das Museum ist Teil eines denkmalgeschützten Gebäude oder in einem solchen untergebracht. Siehe auch: Denkmalgeschützte Objekte im Bezirk Gmünd auf Wikipedia

Einzelnachweise

  1. Liste vom April 2016
  2. Gmünder Zeitung (Neue NÖN), 122. Jg., Nr. 39, St. Pölten, 26. Sept. 1991, S. 3

Weblinks

 Museen im Bezirk Gmünd – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons