Regiowiki:Löschkandidat/Ticket Gretchen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ticket Gretchen ist eine Mobile Ticketing-App für die Buchung von Kulturtickets. Die App wurde von dem Wiener Technologie Start-up Ticket Gretchen GmbH entwickelt, das innovative Ticketing-Apps für Kulturbetriebe anbietet.

Mit der Ticket Gretchen App in Kooperation mit dem Wiener Bühnenverein startete im Mai 2016 eine übergreifende App für Kultur-Tickets, die zurzeit insgesamt 17 Bühnen in Wien umfasst. Seit dem Frühjahr 2017 ist Ticket Gretchen auch in den Bundesländern Tirol, Vorarlberg und Burgenland vertreten. Weitere Kulturhäuser werden laufend eingebunden. Durch diesen innovativen, zukunftsweisenden Vertriebskanal leistet die App einen Beitrag zum Erhalt des vielfältigen Kulturangebotes Europas.

Die Ticket Gretchen App ist kostenlos zum Download für iOS und Android-Geräte (Smartphone und Tablet) verfügbar.

Konzept

Die App vereint erstmals das Angebot mehrerer Kulturbetriebe in einer „Content- & Commerce“-Lösung, welche durch nutzerfreundliches Design und einfache Bedienung besticht. Inhalte wie Fotos, Video-Trailer und Pressestimmen sollen dem Nutzer helfen, Einblicke in die Produktion und Inszenierung zu bekommen.


Die in der App verfügbaren Kulturveranstalter sind offizielle Vertragspartner.

Geschichte

Die beiden Gründer von Ticket Gretchen, Wolfgang Graf und Gerald Stockinger, haben ursprünglich ein Big-Data-Analytics-Tool für Kulturbetriebe entwickelt. Im Zuge dieser Tätigkeit stellten sie fest, dass zwar viele Menschen mit ihren Smartphones und Tablets die Websites der Theater besuchen, jedoch so gut wie niemand mobil kauft.

Das Ziel ist war es, eine zeitgemäße, mobile Lösung zu entwickeln, die es ermöglicht, sich in wenigen Klicks über aktuelle Events zu informieren und einfach und schnell Tickets zu kaufen. Die erste App-Lösung des Teams, die Josefstadt App für das Theater in der Josefstadt, wurde als White-Label App konzipiert und ging im Herbst 2015 erfolgreich live. Im Mai 2016 folgte der Launch der Ticket Gretchen App.

Der Name Ticket Gretchen leitet sich von Fausts „Gretchen“ ab und ist bewusst weiblich konnotiert, da in der Regel mehr Frauen als Männer Kulturtickets kaufen. Zusätzlich wollten sich die Gründer damit von den zum Teil sehr harten Namen der anderen Wettbewerber abheben.

Das Projekt wurde im Rahmen des aws PreSeed-Programmes gefördert und in Kooperation mit dem Wiener Bühnenverein gelauncht. Ticket Gretchen wurde erstmals im Mai 2015 für iOS- und Android-Geräte kostenlos zum Download angeboten.

Weblinks

Einzelnachweise


http://derstandard.at/2000036835099/Ticket-Gretchen-App-buendelt-Kartenverkauf-fuer-Wiener-Buehnen

https://startablish.at/22461-2/

http://diepresse.com/home/science/4774512/Ticket-Gretchen-fuehrt-direkt-zum-Kulturgenuss

https://startablish.at/interview-mit-ticket-gretchen/

https://www.wien.gv.at/kultur-freizeit/ticket-gretchen.html

http://burgenland.orf.at/news/stories/2845065/

http://www.startupvalley.news/de/ticket-gretchen-innovative-premiere/

https://www.derbrutkasten.com/a/launch-von-ticket-gretchen-wiener-startup-mischt-theaterwelt-auf/

http://www.viennainside.at/wien/kultur/ticket-gretchen-die-wiener-kultur-ticketing-app/

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160512_OTS0204/mit-dem-smartphone-ins-theater-ticket-gretchen-und-der-wiener-buehnenverein-starten-die-erste-kostenlose-kultur-ticketing-app

http://www.mobilitylounge.com/reisen/?p=37202

https://www.meinbezirk.at/eisenstadt/lokales/ticket-gretchen-app-fuer-festivals-im-burgenland-praesentiert-d2147898.html