Hauptmenü öffnen

SPG Silz/Mötz

Der SPG Silz/Mötz ist ein österreichischer Fußballverein aus den Gemeinden Silz und Mötz im Bezirk Imst in Tirol. Die Spielgemeinschaft wurde vom SV Silz und vom SV Mötz im Sommer 1972 gegründet. Die Kampfmannschaft spielt in der Tiroler Liga.[1]

SPG Silz/Mötz
Voller Name Spielgemeinschaft Silz/Mötz
Ort Silz und Mötz, Tirol
Gegründet Sommer 1972
Neugründung: 6. Juni 2016
Vereinsfarben Gelb-Blau
Stadion Sportplatz Mötz
Plätze k. A.
Lage des Stadions: 47° 16′ N, 10° 57′ O
Obmann Christian Kranebitter
ZVR-Zahl 701180382 (BMI)
Trainer Aleksandar Matic
Homepage SPG Silz/Mötz
Liga Landesliga West
2018/19 1. Platz

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die neu gegründete Spielgemeinschaft vom SV Silz und vom SV Mötz wurden im Sommer 1972 vor heimischen Publikum Erster beim 7. Oberinntaler Fußballturnier. Das erste Meisterschaftsspiel beim SV Obsteig triumphierten die Oberinntaler mit 9:1. Mit dem 2. Platz stiegen sie am Ende der Saison in die 1. Klasse West auf.

Am Ende der Saison 1990/91 fand sich die Spielgemeinschaft in der Landesliga West wieder und belegte den 7. Platz von zwölf Mannschaften.[2] 2001 stieg die Mannschaft ab in die Gebietsliga West ab, 2009 in die Landesliga West wieder auf. Drei Jahre, 2012, später schafften die Oberländer den Sprung in die Tiroler Liga und belegten den 15. Platz in der Saison 2017/18, der den Abstieg hätte bedeuten sollen. Durch eine Reform, die Regionalliga Tirol wurde eingeführt, blieb die Sportgemeinschaft in der Tiroler Liga.[3]

Titel und Erfolge

  • 8 × Viertligateilnahme (Tiroler Liga): 2012/13 bis 2017/18, 2019/20

Weblinks

Einzelnachweise

  1. SPG Silz/Mötz, Mannschaften, KM, Tabellen. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  2. Tabellen 1990/91, Landesliga West. In: tfv.at. Abgerufen am 15. November 2019.
  3. TFV, Saison 2017/18, UPC Tirol Liga. In: oefb.at. Abgerufen am 15. November 2019.