Steirische Eishockey-Meisterschaft 1927/28

Aus Regiowiki
Version vom 6. Dezember 2017, 16:37 Uhr von Kaldewei (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Eishockey in Österreich bis 1938
Steirische Eishockey-Meisterschaft
  -   1927/28   -   1928/29
Spieltyp: Scheibe
Austragungsort: Steiermark
Dauer: 23.02.1928
Veranstalter: Sport- und Kunstverein Katner & Oehler
Teilnehmeranzahl: 2
Meister: Sport- und Kunstverein Katner & Oehler
Vizemeister: Grazer Eissport Verein
Hinweise:
  • Für das Eishockey nach 1938 siehe den betreffenden Artikel Eishockey in der Wikipedia.
Hinweis: Eventuell können aufgrund unterschiedlicher Quellen für die Zeit bis 1938 die in diesem Projekt hier meistens sehr detailliert recherchierten Angaben von den oft deutlich allgemeineren Angaben in der Wikipedia etwas abweichen.
Testversion 0.1

Diese Steirische Eishockey-Meisterschaft war die erste ihrer Art.

Geschichte

Das Eishockeygeschehen fand überwiegend in Wien statt. Dort waren zwei Kunsteisbahnen und erlaubten es den Vereinen, im allgemeinen wetterunabhänig dem Eishockeysport nachzugehen. Ausßerdem war es den Provinzvereinen aus Kostengründen nicht möglich, die meist weite Reise nach Wien häufiger anzutreten. Daher entschlossen sich zwei Vereine in der Saison 1927/28 in der Provinz die erste Steirische Eishockey-Meisterschaft auszuspielen.


Eishockeyspiele

Saison 1927/28

  • Teilnehmer:
-Sport- und Kunstverein Kastner & Oehler
-Grazer Eissport Verein


Datum Spielort Vereine Ergebnis Zuschauer Bemerkungen
23. Februar 1928 Graz Kastner & Oehler - Grazer EV 3:0
  • Gewinner Steirische Eishockey-Meisterschaft 1927/28[1].: Sport- und Kunstverein Kastner & Oehler



Einzelnachweise

  1. SportTagblatt vom 27. Februar 1928.


Quellenangaben

  • SportTagblatt, Wien