Hauptmenü öffnen

Tobias Altzinger (1849–1938)

Tobias Altzinger, Unternehmer und Lokalpolitiker in Perg

Tobias Altzinger (* 1849; † 23. Jänner 1938) war ein Unternehmer und Lokalpolitiker in Perg und Gutsverwalter der Altzinger´schen Forstverwaltung in Arbesbach.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

 
Forstverwaltung in Arbesbach

Altzinger entstammt einer Kaufmannsfamilie in Groß Gerungs. Er war von 1877 bis zu seinem Tod 1938 Gutsverwalter der im Familienbesitz stehenden Altzinger'schen Forstverwaltung in Arbesbach.

1878 erwarb er in Perg das Einzelhandelsgeschäft Meißl in Perg, Markt Nr. 45, heute Herrenstraße 3. Er meldete dort 1879 seinen Firmensitz und den Betrieb einer Gemischtwarenhandlung als Gewerbe an und baute ab 1883 das Unternehmen sukzessive zu einem Großhandelsbetrieb für Lebensmittel und ländliche Gebrauchsgüter aus. Die Auslieferung erfolgte mit eigenen Pferdefuhrwerken im Mühl- und Waldviertel.

Altzinger betätigte sich als Vorstand der Marktkommune Perg (1911 bis 1924) und als Ausschussmitglied und später Direktionsvorstand der Sparkasse der Marktkommune Perg (1881 bis 1924).[1] Er setzte sich u.a. stark für den Bau der Naarntalstraße ein.

1918 übergab er den Geschäftsbetrieb an seinen Sohn Tobias Altzinger (* 1887; † 1952).

Auszeichnung

Quellen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Artikel in: Tages-Post, 11. Jänner 1924, S. 4 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/tpt
  2. Artikel in: Tages-Post, 22. Mai 1929, S. 5 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/tpt