Weinbaumeisterbetrieb Reiter

Aus Regiowiki
Version vom 10. Februar 2018, 16:28 Uhr von Karl Gruber (Diskussion | Beiträge) (Betriebsbeschreibung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Weinbaumeisterbetrieb Reiter ist ein in vierter Generation geführter Vollerwerbs-Familienbetrieb in Sitzendorf an der Schmida.

Betriebsbeschreibung

Presshaus im Kälbergarten

Der Betrieb verfügt über insgesamt fünf Hektar[1] an Weingärten, die sich ausschließlich in Hanglagen auf lehmigen Löß- und leichten Sandböden befinden. Für die äußerst schonende Produktion der gebietsspezifischen Weine steht ein modern ausgestattetes Presshaus in der Kellerzeile Im Kälbergarten zur Verfügung, wobei die Vergärung in Edelstahltanks mit vollautomatischer Temperaturregelung erfolgt.[2] Hier werden auch die Weine vor der Flaschenabfüllung in Edelstahltanks gelagert.

Für die Flaschenlagerung und für Wein-Degustationen steht ein zweiter Keller in der Mühlkellergasse zur Verfügung. Weingarten-, Betriebs- und Kellerführungen sowie kommentierte Verkostungen sind nach Voranmeldung möglich.

Der Betrieb ist Mitglied der „Weinviertler Weinstraße“.

Auszeichnungen

Rebsorten und Qualitätsstufen

Im Betrieb werden folgende Sorten produziert:

Das Sortiment umfaßt die Qualitätsstufen:

Einzelnachweise