Hauptmenü öffnen

Xiberg oder Gsiberg ist eine vor allem in Ostösterreich gebräuchliche, etwas spöttische Bezeichnung für das Bundesland Vorarlberg; dessen Einwohner werden dann folgerichtig als Xiberger bzw. Gsiberger bezeichnet.

Die Bezeichnung beruht auf einer Verballhornung des ebdt. verwendeten Dialektwortes gsi[1] ( = „gewesen“). Im übrigen Österreich – i.e. quasi "Hinterarlberg" – ist die Mundart des westlichsten Bundeslandes weitgehend unverständlich, da es sich um den einzigen alemannischen Dialekt im ansonsten bairischen Sprachraum handelt.

Einzelnachweise