Alois Angerer

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Alois Angerer (* 13. Mai 1927; † 23. Februar 2018) war ein oberösterreichischer Pädagoge.

Leben und Wirken

Angerer trat 1947 in den Schuldienst und war zunächst Volksschul- und später Hauptschullehrer. Ab 1950 fungierte er als Bezirksreferent des Österreichischen Jugendrotkreuzes und organisierte Radfahr- und Schwimmprüfungen, initiierte Erste-Hilfe-Bewerbe und veranstaltete Sammlungen für wohltätige Zwecke.

Ab der Gründung der Polytechnischen Schule in Perg im Jahr 1977 bis 1981 war er Direktor dieser Einrichtung. In diese Zeit fiel die Einführung von Schnupperlehren zur Vorbereitung der Schüler auf das Berufsleben und zur Herstellung von Kontakten zwischen Schule und gewerblicher Wirtschaft.

Von 1982 bis 1988 leitete er die Hauptschule II in Perg.

Auszeichnungen

  • Ernennung zum Schulrat (1978)
  • Ernennung zum Oberschulrat (1984)

Quellen

  • Direktorwechsel in der Hauptschule II, in: Stadtamt Perg, Bürgermeisterbrief 3/1988, September 1988.