Andritz

Aus Regiowiki
Version vom 26. Juli 2018, 19:14 Uhr von Karl Gruber (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „[[wp-de:“ durch „[[w:“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Andritz behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).
Bezirk Andritz in Graz

Andritz (slawisch jendrica – „schnell fließendes Wasser“) ist der 12. und flächenmäßig größte Grazer Stadtbezirk. Er liegt im Norden von Graz und besteht aus den alten Dörfern Oberandritz, Unterandritz und St. Veit sowie der Streusiedlung Neustift.

Ein ausführlicher Artikel über Andritz findet sich auf Wikipedia.