Bahnhof Obertraun

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen
Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen (2013)
Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen (2013)
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Abkürzung Oa
Eröffnung 23. Oktober 1877
Lage
Ort Obertraun
Bundesland Oberösterreich
Staat Österreich
Koordinaten 47° 33′ 27,4″ N, 13° 41′ 1,5″ O47.55761613.683737Koordinaten: 47° 33′ 27,4″ N, 13° 41′ 1,5″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich

i7i12i13i15i16i16i18i20

Der Bahnhof Obertraun-Dachsteinhöhlen ist ein oberösterreichischer Bahnhof der Salzkammergutbahn.

Geografie und Geschichte

Der Bahnhof befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Obertraun und wird von der Salzkammergutbahn erschlossen. Diese verbindet Stainach mit Schärding. Die Gleisanlagen befinden sich im Bereich des Bahnhofs auf 514 m Seehöhe. Der Bahnhof von Obertraun wurde planmäßig mit der Eröffnung der Salzkammergutbahn am 23. Oktober 1877 eröffnet.

Personenverkehr

Der Bahnhof Obertraun wird zweistündlich von der REX-Linie Stainach-Irdning - Attnang-Puchheim und ebenfalls zweistündlich von der Regionallinie Attnang-Puchheim - Obertraun angefahren, womit sich annähernden ein Stundentakt ergibt.

Weblinks

 Bahnhof Obertraun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons