Ferdinand Merschivall

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Ferdinand Merschivall OCist. (*4. Dezember 1798 in Znaim; † 17. April 1862 in Niederleis) war Priester und Hochschullehrer in Heiligenkreuz.

Lebenslauf

Ferdinand Merschivall trat am 19. Oktober 1805 in den Konvent von Heiligenkreuz ein und empfing am 18. Dezember 1808 in Wien die Priesterweihe. Zwischen 1809 und 1823 lehrte er Moraltheologie und Ökonomie in Heiligenkreuz und fungierte nach seiner Lehrtätigkeit als Gutsverwalter von Niederleis, wo er 1839 verstarb.

Literatur