Friedrich von Baden-Österreich

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Markgraf Friedrich von Verona und Baden (* 1249, in Alland; † 29. Oktober 1268, in Neapel), auch Herzog Friedrich (III.) von Österreich oder Friedrich von Baden, war ein Angehöriger jener Herrscherfamilie, die heute als die Babenberger bezeichnet wird. Er gilt als der "letzte Babenberger".

Herkunft und Familie

Friedrich von Baden war der Sohn von Herzogin Gertrud von Österreich und Steier aus ihrer Ehe mit Markgraf Hermann (VI.) von Baden.

Leben

Friedrich von Baden begleitete Konradin auf seinen Italienzug und wurde gemeinsam mit diesem in Neapel hingerichtet. Er galt als Anwärter auf die Herrschaft über die Herzogtümer Österreich und Steier.

Orte mit Bezug zu Friedrich von Baden im heutigen Österreich

Niederösterreich

  • Alland gilt als Geburtsort von Friedrich von Baden. Hier hat sich die Erinnerung an ihn und seine Mutter Gertrud erhalten.

Steiermark

  • Voitsberg: Friedrich von Baden dürfte seine Jugend auf der dortigen Burg verbracht haben, wo seine Mutter bis ca. 1266 ihren Wohnsitz hatte.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl.Susanna Neukam: Schweigen ist Silber, Herrschen ist Gold. Die Babenbergerinnen und ihre Zeit. Amalthea Signum Verlag, Wien, 2013. ISBN 978-3-85002-822-6. S. 237
Wikipedia logo v3.svg
Überregionale Aspekte dieses Themas werden auch in der Wikipedia unter dem Titel Friedrich von Baden-Österreich behandelt.
Hier auf RegiowikiAT befinden sich Informationen sowie Ergänzungen, die zusätzlich von regionaler Bedeutung sind (siehe Mitarbeit).
Wikipedia logo v3.svg
Zu diesem Artikel gibt es in den folgenden Sprachversionen der Wikipedia weitere Informationen:
اللغه المصريةБългарски езикČeský jazykΝέα ελληνικάEnglishEspañoleesti keelFrançaisSchwyzerdütschBahasa indonesiaItaliano日本語ქართულიNederlandsJęzyk polskiLimba românăРусскийSvenskaУкраїнська мова汉语