15. Dezember

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der 15. Dezember ist der 349. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 350. in Schaltjahren), somit bleiben 16 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

  • 2019: Mit dem Abschluss der Elektrifizierung der Strecke Hermagor und Arnoldstein auf der Gailtalbahn kann der Schnellbahnverkehr nach Villach aufgenommen werden. Zusätzlich beginnt mit dem Fahrplanwechsel im gesamten Bezirk auch für die Busse ein Taktfahrplan.[1]

Niederösterreich

  • 1949: Zwischen Grametten und Artolec wird ein erster Flüchtling beim unerlaubten Überschreiten der tschechoslowakischen Grenze ertappt und erschossen. Ihm folgen im Laufe der Jahre 128 Menschen, die den Tod finden.[2]
  • 2019: Mit dem Fahrplanwechsel der Eisenbahn ist die Umstellung von Links zum Rechtsverkehr in Niederösterreich beendet. Das letzte umgestellte Stück befindet sich auf der Südbahn zwischen den Bahnhöfen Payerbach-Reichenau und Bruck an der Mur, wo in Zukunft auch die Züge rechts fahren werden. Das letzte Stück das umgestellt wurde, war ebenfalls die Südbahn von Wien bis Payerbach-Reichenau im Jahr 2012.[3]

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Geboren

Gestorben


 15. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Neues Zeitalter für elektrifizierte Gailtalbahn auf ORF-Kärnten vom 14. Dezember abgerufen am 15. Dezember 2019
  2. Niklas Perzi, Oto Konrád,..: Nachbarn - ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch, 2019
  3. Endgültiges Aus für „britische“ Bahnsteige auf ORF-Niederösterreich vom 8. Dezember 2019 abgerufen am 8. Dezember 2019
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Vignettenbefreiung ab 15. Dezember auf ORF-Tirol vom 11. Dezember 2019 abgerufen am 9. Dezember 2019
  5. Mautbefreiung: Gemeinden ziehen vor Gericht auf ORF-Vorarberg vom 9. Dezember 2019 abgerufen am 9. Dezember 2019