1874

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er |
◄◄ | | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | | ►►

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

  • Am 28. März fallen bei einem Stadtbrand in Braunau am Inn 122 Objekte im Innenstadtbereich zum Opfer. Auch das Rathaus mit dem Stadtarchiv befindet sich darunter.[2]

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • Die Teile des 4. und 5. Bezirks außerhalb des Linienwalls werden von den Stammbezirken mit einem Hieb abgetrennt und bilden damit den neuen 10. Bezirk (Favoriten). Der ugs. Ausdruck 10. Hieb soll auf diese Gegebenheit zurückzuführen sein,
  • 2. September: Es erfolgt die Grundsteinlegung des Parlamentsgebäudes in Wien. Bis 1883 dauert es bis der Reichsrat einziehen kann.
  • 1. November: Auf dem Wiener Zentralfriedhof werden die ersten zwölf Toten begraben.[3]

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 1874 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Mistelbach feierte 125 Jahre Stadterhebung auf APA vom 5. Juni 1999 abgerufen am 7. Juni 2019
  2. Stadtgeschichte 1800 - 1919 am Portal der Stadt Braunau abgerufen am 6. Jänner 2018
  3. das geschah am 1. November in den OÖ Nachrichten