1948

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er |
◄◄ | | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | | ►►

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

  • 21. März: Die Lokomotive eines Sonderzuges, der Theaterbesucher von Salzburg zurück nach Bad Ischl bringen soll, stürzt, nachdem ein Felssturz einen Streckenteil vor dem Scharflinger Tunnel weggerissen wurde, rund 60 Meter in die Tiefe. Da die Kupplung brach, blieben die Personenwaggons auf den Gleisen stehen. Lokführer und Heizer überlebten den Unfall nicht. Der zerstörte Streckenabschnitt der Salzkammergut-Lokalbahn konnte erst am 5. Mai wieder befahren werden.

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 1948 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Eine Frau - Bürgermeisterin von Gloggnitz. In: Neues Oesterreich/Neues Österreich. Organ der demokratischen Einigung, 9. Jänner 1949, S. 5 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/nos
  2. NÖGKK – 70 Jahre Gesundheitsversorgung in Niederösterreich auf Spitzenniveau auf OTS vom 5. April 2018 abgerufen am 5. April 2018
  3. Tragisches Ende einer Tanzveranstaltung. In: Neues Oesterreich/Neues Österreich. Organ der demokratischen Einigung, 31. März 1948, S. 3 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/nos