Was gabs am 2. Jänner Neues in Österreich

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von 2. Jänner)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der 2. Jänner ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 363 Tage (in Schaltjahren 364 Tage) bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Basilius der Große, Asket und Bischof, Kirchenlehrer und Schutzpatron (katholisch, evangelisch)
    • Hl. Gregor von Nazianz, Kirchenlehrer und Erzbischof von Konstantinopel (katholisch, anglikanisch)

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1990: In Meidling kommt es beim Postamt Schallergasse zu einem Überfall auf die Geldboten. Im Zuge des Schusswechsels werden zuerst ein Postbediensteter, sowie einer der beiden Räuber erschossen. Der zweite Täter begeht Selbstmord, während ein Polizeibeamter schwer verletzt überlebt.[1]
  • 2020: Nach Koalitionsverhandlungen seit Oktober im Winterpalais Prinz Eugen stellen die Parteiobmänner Kurz und Kogler das Regierungsprogramm einer erstmals Türkis-Grünen Regierung vor.[2]

Außerhalb Österreichs

Geboren

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

Gestorben

12. Jahrhundert

  • Hartmann I. († 1114), Abt von Kempten, Göttweig und St. Lambrecht

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Weblinks

 2. Jänner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Chronologie spektakulärer Geldtransporter-Überfälle in der Presse vom 14. Februar 2014 abgerufen am 4. Jänner 2020
  2. ÖVP und Grüne betonen Einigkeit auf ORF vom 2. Jänner 2020 abgerufen am 2. Jänner 2020