20. Juli

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Juni · Juli · August

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 20. Juli ist der 201. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 202. in Schaltjahren), somit bleiben 164 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

  • 1969: Es betrifft zwar Österreich nur indirekt, ist aber trotzdem erwähnenswert, da eine Kapsel des Apollo-Programms mit drei Männern unsere gemeinsame Welt verlässt und erstmals auf dem Mond landet. Mitverfolgen können es die Österreicher im ORF, wo die Direktschaltungen von w:Peter NidetzkyPeter Nidetzky, Herbert Pichler und Hugo Portisch kommentiert werden. Eine kleine österreichische Fahne ist mit an Bord am Flug zum Mond. Diese schenkt nach der Rückkehr Präsident Nixon dem österreichischen Bundespräsidenten Jonas und ist heute ein Ausstellungsstück im Technischen Museum in Wien.[1]
  • 2020: Der Komet Neowise ist, wenn das Wetter mitspielt, wegen des Neumondes in Österreich auch mit freiem Auge am besten sichtbar, auch wenn er erst am 23. Juli mit ungefähr etwa 100 Millionen Kilometer der Erde am nächsten kommt. Erst in etwa 6.800 Jahren wird er wieder so nahe an die Erde herankommen.[2]

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 20. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. High Moon abgerufen am 15. Juli 2019
  2. Komet „Neowise“ mit freiem Auge zu sehen auf ORF-Oberösterreich vom 18. Juli 2020 abgerufen am 19. Juli 2020
  3. Oesterreichische Eisenbahnen. In: Wiener Zeitung, 22. Juni 1841, S. 3 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/wrz
  4. Themenblätter im Unterricht: Nr. 37 – 20. Juli 1944. (Deutsche Bundeszentrale für politische Bildung), abgerufen am 20. Juli 2019.