2014

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
◄◄ | | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | | ►►

Ereignisse

  • 15. Mai: Das in Deutschland als Balkantief Yvette bezeichnete Sturmtief führt auch in Österreich, zuerst im Südburgenland und der Steiermark und später in Niederösterreich zur zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen.

Burgenland

Kärnten

  • Mitte Februar führten große Neuschneemengen zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Stromausfällen.[1]

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

  • Anfang Februar führte Eisregen zu einer mehrwöchigen Sperre der Radkersburger Bahn.[5] Nachfolgender Neuschnee zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Stromausfällen.[6]

Tirol

  • 20. März: Durch eine Zigarette wird im unwegsamen Gelände von Absam ein Waldbrand ausgelöst.[7] Die Löscharbeiten dauern mehrere Tage. Trotzdem werden zahlreiche Schutzwälder und Lawinenverbauungen zerstört.[8]
  • 1. September: Bei der Berufsfeuerwehr Innsbruck (WP) beginnt die erste Frau ihren Branddienst. Sie ist damit die erste Frau einer Berufsfeuerwehr in Österreich insgesamt.[9]

Vorarlberg

Wien

  • 3. Jänner: Mit einem Bericht in der Zeitschrift News über die Entlassung der kaufmännischen Direktorin des Burgtheaters Silvia Stantejsky wird der Burgtheaterskandal öffentlich, der in der Folge zu zahlreichen gerichtlichen Untersuchungen und Prozessen führt und die finanziellen Verluste im folgenden Prüfbericht auf über 8 Millionen Euro beziffert.
  • 7. März: Mit der Bekanntgabe des Ergebnisses einer längeren Volksbefragung ist es fix, dass die Mariahilfer Straße in eine verkehrsberuhigte Zone umgebaut wird. Am 1. August 2015 wird diese eröffnet.[10]
  • 26. April: Von einem 19-jährigen Burschen wird eine Gasexplosion, ausgehend von einem Gasherd, mutwillig herbeigeführt. In dem Haus an der Mariahilfer Straße, das teilweise teilweise einstürzt, werden 14 Personen zum Teil schwer verletzt.[11]
  • 24. Oktober: Am Wiener Ballhausplatz wird das Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz von Bundespräsident Fischer nach erfolgreicher Lobbyarbeit nach der Verabschiedung des Rehabilitationsgesetzes im Jahr 2009 eröffnet.

Außerhalb Österreichs

Auswahl bekannter Geborener

Auswahl bekannter Gestorbener

Weblinks

 2014 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Schneechaos: Noch 4.000 Haushalte ohne Strom auf ORF-Kärnten vom 17. Februar 2014 abgerufen am 15. Dezember 2014
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 Ereignisse 2014 Zusammenfassung auf der Seite der NÖ Landesregierung abgerufen am 13. Jänner 2016
  3. Wetterinformation des Bezirksfeuerkommando Tulln am 1. Dezember 2014 abgerufen am 5. Dezember 2014
  4. Ein Jahr nach „Eiszeit“ im Waldviertel auf ORF vom 29. November 2015 abgerufen am 29. November 2015
  5. Bahn von Hangrutschungen bedroht in der Kleinen Zeitung vom 6. Februar 2014 abgerufen am 15. Dezember 2014
  6. Winterwetter sorgt für Stromausfälle und Sperren auf ORF-Steiermark vom 17. Februar 2014 abgerufen am 15. Dezember 2014
  7. Waldbrand bei Absam durch Zigarette ausgelöst auf ORF-Tirol vom 20. März 2014 abgerufen am 13. Juni 2019
  8. Aufforstung nach dem Waldbrand in meinbezirk.at vom 14. März 2016 abgerufen am 13. Juni 2019
  9. Premiere in Innsbruck: Erste Frau bei der Berufsfeuerwehr bei der Tiroler Tageszeitung vom 8. Juli 2014 abgerufen am 24. Oktober 2016
  10. Mariahilfer Straße: Von der Idee zur Fuzo auf ORF-Wien vom 16. Februar 2014 abgerufen am 8. März 2021
  11. 26. April im Historischen Kalender des Standard abgerufen am 28. April 2019