21. April

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Der 21. April ist der 111. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 112. in Schaltjahren), somit bleiben 254 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

  • 1922: Bäuerliche Eltern verbieten in Kraßnitz ihren Kindern den Besuch der Volksschule. Diesen Schulstreik unterstützt der neu gegründete deutschnationale Landbund. Grund ist der neue Lehrer, der Sozialdemokrat ist. Der Streik dauert bis 1. Juni und der Lehrer wurde versetzt.[1]

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1998: Bei einem Straßenbahnunglück der Linie 71 entgleist eine Garnitur und kracht in eine Bankfiliale, wobei ein Angestellter ums Leben kommt. Bereits fünf Jahre zuvor passierte der selben Garnitur an der gleichen Stelle ein ähnlicher Unfall.

Geboren

Gestorben


 21. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Werner Sabitzer: Schulstreik in Kraßnitz 1922 in Weitensfelder Kulturbote, Nr. 4/2017, S. 4-5 (Online)