24. April

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Der 24. April ist der 114. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 115. in Schaltjahren), somit bleiben 251 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Georgiritt in Ampflwang
  • Zum Gedenktag an den St. Georg, an dem der bäuerliche Sommer beginnt, findet vielerorts im ländlichen Raum der Georgiritt mit verschiedenen ortsüblichen Spezifikas statt. Es herrscht auch der Spruch:

„Ab Georgi darf man die Felder und die Wiesen, die zu grünen beginnen, nicht mehr betreten“

Oberösterreichischer Brauchtumskalender[1]

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

  • 1870: In der Welser Altstadt wütet bis am Folgetag ein Stadtbrand, dem 31 Objekte zum Opfer fallen. Unter der Einsatzleitung des damaligen Hauptmannes August Göllerich (1819-1883) können die Feuerwehren ein Übergreifen auf andere Obkjekte auch der Stadtpfarrkirche verhindern.[4]

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 24. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Oberösterreichischer Brauchtumskalender abgerufen am 29. Juni 2017
  2. Verena Madner als neue Vizepräsidentin des Verfassungsgerichtshofes angelobt in der Wiener Zeiung vom 24. April 2020 abgerufen am 24. April 2020
  3. Vor 20 Jahren: Landtag zieht aus Herrengasse aus auf ORF-Niederösterreich vom 24. April 2017 abgerufen am 24. April 2017
  4. August Göllerich.Zeitschrift der oberösterreichischen Feuerwehren, Jahrgang 2009, S. 766 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/oof