24. Dezember

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der 24. Dezember ist der 358. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 359. in Schaltjahren), somit bleiben sieben Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Christlicher Feiertag: Heiliger Abend: Am 24. Dezember gedenken Christen vieler Konfessionen in aller Welt der Geburt Jesu Christi.

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Stille Nacht-Kapelle

Steiermark

Tirol

  • 2017 geht einer der größten Bergstürze in Tirol seit Jahrzehnten nieder. Er verschüttet die Valser Landesstraße, sodass der Ort von der Außenwelt abgeschnitten ist. Dem Unglück entgehen zahlreiche Besucher der Christmette zahlreiche Bewohner nur um Minuten.Erioll world.svg[2] Die Wiederherstellung der Straße sowie die notwendigen Schutzdämme für die Häuser dauert knapp zwei Jahre und kann erst im November 2019 fertiggestellt werden.[3]

Vorarlberg

Wien

  • 1814: Die Berliner Gesllschaftsdame Fanny von Arnstein soll dieses Weihnachten erstmals einen Christbaum in ihrer Wohnung aufgestellt haben und damit den Beginn der Verbreitung des protestantischen Brauches aus Deutschland in Wien gesetzt haben.<ref>

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 24. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Sechsfach-Jackpot geknackt: Zwei Lotto-Millionäre in den OÖ Nachrichten vom 25. Dezember 2017 abgerufen am 25. Dezember
  2. Sperrgebiet erweitert: 130 Menschen sitzen im Valsertal fest in der Tiroler Tageszeitung vom 25. Dezember 2017 abgerufen am 25. Dezember 2017
  3. Meterhoher Damm in Vals fertiggestellt auf ORF-Tirol vom 8. November 2019 abgerufen am 8. November 2019