28. Dezember

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 28. Dezember ist der 362. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 363. in Schaltjahren), somit bleiben 3 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

  • Am Tag der unschuldigen Kinder wird in Kärnten der uralte Brauch des Schappen ausgeübt. Dabei ziehen Kinder, die noch nicht gefirmt wurden, von Haus zu Haus und wünschen Gesundheit und Glück für das Neue Jahr, während sie mit Zweigen oder Ruten das Gesäß der Erwachsenen bearbeiten. Als Dank erhalten die Kinder heute Süßigkeiten oder einen Geldbetrag, früher waren es Obst und Früchte.[1]

Ereignisse

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

  • 1999: Bei einem Lawinenunglück im Jamtal unweit der Jamtalhütte im Gemeindegebiet von Galtür sterben neun Deutsche, nachdem am 23. Februar des gleichen Jahres bereits zahlreiche Menschen in Galtür durch eine Lawine gestorben sind.[2]

Vorarlberg

Wien

Geboren

Gestorben


 28. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Schappen: Zweigenschläge fürs Glück auf ORF-Kärnten vom 28. Dezember 2019 abgerufen am 29. Dezember 2019
  2. 20 Jahre nach Lawinenunglück im Jamtal auf ORF-Tirol vom 28. Dezember 2019 abgerufen am 29. Dezember 2019