29. Juni

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mai · Juni · Juli

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Heute

Der 29. Juni ist der 180. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 181. in Schaltjahren), somit bleiben 185 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

Burgenland

  • 2022: In Güssing werden die 45. Weltmeisterschaften im Militärfallschirmspringen, die aufgrund der Covid-Krise verschoben wurde, beendet. Untergebracht werden die 350 Sportler aus 37 Nationen in der Montecuccoli-Klasse. Ausgangspunkt der Sprünge ist der Flugplatz Punitz. Die Springer des Bundesheeres erreichent viermal Gold und zweimal Bronze.[1]

Kärnten

  • 2022: In der Nacht führen Unwetter zu schweren Schäden in Treffen und Arriach. Ein Mann findet den Tod. Wegen Unerreichbarkeit einiger Ortsteile kann der Zivilschutzalarm erst fast eine Woche später aufgehoben werden. Für Arriach werden die Schäden mit 100 Millionen Euro angenommen.[2]

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 29. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Militär-Fallschirmsprung-WM: Positive Bilanz auf ORF-Burgenland vom 30. Juni 2022 abgerufen am 1. Juli 2022
  2. Arriach wieder per Pkw erreichbar auf ORF-Kärnten vom 5. Juli 2022 abgerufen am 6. Juli 2022
  3. Historischer Rückblick auf den 29. Juni im ORF abgerufen am 29. Juni 2022