3. Juli

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Juni · Juli · August

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 3. Juli ist der 184. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 185. in Schaltjahren), somit bleiben 181 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

  • 1975: Mit dem neu bechlossenen Forstgesetz wird es erstmals grundsätzlich (mit Ausnahmen) jedermann erlaubt, den Wald zu Erholungszwecken zu betreten und sich dort aufzuhalten.[1]
  • 1953: Der Tiroler Alpinist Hermann erringt einen Gipfelsieg im Himalaya. Er besteigt als erster Mensch den mit 8.125 Meter hohen dritthöchsten Berg der Welt, den Nanga Parbat.

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

  • 1980: Mit einem Rübenbomber, einem Antonow An-2-Doppeldecker gelingt einer Gruppe von 20 Personen nach einen vierstündigen Flug die Flucht aus Rumänien. Durch eine Flughöhe von rund 50 entgehen sie allen Radarkontrollen. Alle suchen nach der Notlandung auf einem Feld bei Pertlstein um politisches Asyl an.[2]

Tirol

Vorarlberg

Wien

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 3. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Wann ist das Betreten eines Waldes erlaubt oder verboten? abgerufen am 1. Juli 2019
  2.  20 Rumänen flüchteten in einem Rübenbomber. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 4. Juli 1980, S. 1 (Digitalisat, arbeiter-zeitung.at – das offene Online-Archiv).