5. Dezember

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der 5. Dezember ist der 339. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 340. in Schaltjahren), somit bleiben 26 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

  • Der Vorabend des Nikolotages ist dem Krampusbräuchen gewidmet.
  • Der Tag des Ehrenamtes wurde 1985 von der UN beschlossen und erstmals 1986 international, so auch in Österreich begangen.[1] Sind doch im Jahr 2019 etwa 46 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren in irgendeiner Art ehrenamtlich tätig.[2]

Ereignisse

  • 1994: Das digitale Mobilfunknetz GSM (auch E-Netz) nimmt den Echtbetrieb auf.[3]

Burgenland

  • 1918: Unter Hans Suchard wird in Mattersburg (damals Mattersdorf) mit Hilfe der regionalen Arbeiterschaft die Republik Heinzenland beschlossen und am 6. Dezember für das Gebiet von Deutschwestungarn ausgerufen. Bereits am folgenden Tag wird Mattersburg von den Ungarn besetzt und die Republik wieder aufgelöst.[4]

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Geboren

Gestorben


 5. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. ASFINAG: DANKE an alle Einsatzkräfte anlässlich des 30. internationalen „Tag des Ehrenamts“ auf OTS vom 4. Dezember 2016 abgerufen am 15. Mai 2018
  2. Freiwilliges Engagement im Sozialministerium abgerufen am 5. Dezember 2019
  3. Das geschah am .. in den OÖ Nachrichten abgerufen am 7. Dezember 2019
  4. Gerald Schlag: Aus Trümmern geboren – Burgenland 1918–1921 (= Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland. Band 106). Burgenländisches Landesmuseum, Eisenstadt 2001, ISBN 3-85405-144-1, Seite 136ff. (Online)
  5. 25 Jahre Briefbomben: Die Chronologie auf ORF-Steiermark vom 28. November 2013 abgerufen am 25. August 2019
  6. Neues Güterzentrum Wien-Süd soll ÖBB stärken auf ORF-Wien vom 5. Dezember 2016 abgerufen am 5. Dezember 2016