5. Mai

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 5. Mai ist der 125. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 126. in Schaltjahren), somit bleiben 240 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

  • 1994: Der Nationalrat beschließt mit 140 zu 35 Stimmen das EU- Beitrittsgesetz. Für das Gesetz stimmen neben den Abgeordneten der Regierungsparteien SPÖ und ÖVP jene des Liberalen Forums und die Grüne Monika Langthaler.[1]
  • 2015: Es beginnt die Zentralmatura für die Allgemein bildenden Schulen. Für die Berufsbildenden erfolgt die Umstellung erst ein Jahr später.[2]

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

  • 1975: Das Bundessportzentrum in der Südstadt kann fertiggestellt werden. Erste Schwerpunkte werden in den Sportarten Schwimmen, Leichtathletik, Fechten und Tennis gesetzt.

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1849: Der seit Dezember 1848 von Olmütz regierende Kaiser Franz Joseph trifft in der Residenzstadt ein, von wo er ab sofort regiert.[3]
  • 2003: Am Heldenplatz startet mit einer der Gedenkveranstaltung das Projekt A Letter To The Stars von 15.000 Schülern gegen das Vergessen des Holocausts. Im Rahmen der Veranstaltung steigen tausende weiße Luftballon in die Höhe.[4]

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 5. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Einzelnachweise

  1. Historischer Kalender im Standard
  2. Erste Reifeprüfung für Zentralmatura im Kurier vom 5. Mai 2015 abgerufen am 11. Juni 2019
  3. Historischer Kalender im Standard
  4. Programm für "A Letter To The Stars" - 5. Mai 2003 bei der APA vom 2. Mai 2003 abgerufen am 28. Jänner 2022