8. Jänner

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 8. Jänner ist der 8. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 357 Tage (in Schaltjahren 358 Tage) bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

  • 2021: Ungleicher Stromverbrauch bzw. -erzeugung in ganz Europa führt fast zu einem großflächigen Stromausfall (Blackout). Mehrere Stunden sind notwendig diese Ungleichheiten wieder zu ebnen. Längere Zeit ist auch der zugehörige Aufwand zur Ursachen- und Folgenforschung notwendig.[1]

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

  • 1933: Durch die Arbeiter-Zeitung wird publik, dass rund 40 Eisenbahnwaggons mit großen Mengen an Gewehren und Maschinengewehren auf dem Gelände der Hirtenberger Patronenfabrik eingetroffen seien und löst damit die Hirtenberger Waffenaffäre aus, die zu einer weiteren Verhärtung zwischen dem linken und rechten politischen Lager im Land führen.[2]
  • 1948: Die Landtagsabgeordnete Zenzi Hölzl wird zur Bürgermeisterin in Gloggnitz gewählt. Damit ist sie die erste Frau Österreichs in diesem Amt.[3]

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

Außerhalb Österreichs

Geboren

Gestorben


 8. Jänner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Musterschüler und Sorgenkind auf ORF vom 31. Jänner 2021 abgerufen 31. Jänner 2021
  2. 1933: Hirtenberg und die illegale Waffenaffäre auf ORF-Niederösterreich vom 12. Februar 2022 abgerufen am 13. Februar 2022
  3. Eine Frau - Bürgermeisterin von Gloggnitz. In: Neues Oesterreich/Neues Österreich. Organ der demokratischen Einigung, 9. Jänner 1949, S. 5 (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/nos
  4. Historischer Kalender 8. Jänner im Standard abgerufen am 8. Jänner 2020