8. Mai

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

Der 8. Mai ist der 128. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 129. in Schaltjahren), somit bleiben 237 Tage bis zum Jahresende.

Feier- und Gedenktage

Ereignisse

  • 1784: Kaiser Joseph II. erlässt das Tabakpatent, das in der Folge den Anbau, die Gewinnung, die Bearbeitung, die Herstellung und der Handel dem Staat vorbehält.[1]
  • 1945: Bedingungslose Kapitulation der Deutschen Wehrmacht in w:Berlin. Gleichzeitig wird von der Provisorischen Staatsregierung das Verbot der NSDAP und ihrer Gliederungen erlassen.

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Steiermark

Tirol

Vorarlberg

Wien

  • 1976 wird mit dem Teilstück Heiligenstadt ↔ Friedensbrücke das erste Stück der U-Bahn in Betrieb genommen.

Außerhalb Österreichs

  • 1972: Eine Maschine der Sabena, die auf dem Flug Brüssel nach Israel ist, wird nach der Zwischenlandung in Wien in die Gewalt von Entführern gebracht, um inhaftierte Palästinenser freizupressen. Bei der kurzen Befreiungsaktion in Tel Aviv finden ein Passagier und zwei Entführer den Tod, alle anderen überleben.
  • 1979: Der ÖVP-Politiker Franz Karasek wird Generalsekretär des Europarates. Er hat die Funktion als bisher einziger Österreicher bis 1984 inne. (Nicht zu verwechseln mit dem Europäischen Rat der EU)[3]

Geboren

Gestorben


 8. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Einzelnachweise

  1. Regina Maria Hriza: Tabakmonopol in Österreich, Diplomarbeit an der Universität Wien, 2013, S.30 (Digitalisat)
  2. Elizabeth II. von England in Salzburg im Salzburg Wiki abgerufen am 19. Februar 2017
  3. Historischer Kalender im Standard